Was ist Tabakspritzbrühe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hausmittelchen um Schädlinge von Pflanzen fernzuhalten. extrem giftig! nur bei Zierpflanzen einsetzten, auf keinen Fall bei Nutzpflanzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Zigaretten zerbröseln (oder entsprechend Tabak kaufen) mit 1 ltr. kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen bis das Gebräu kalt ist. Nach dem Abkühlen durch ein Sieb gießen und das Filtrat in eine Blumenspritze geben. Schädlinge, z.B. Blattläuse damit bestäuben - nach kurzer Zeit fallen sie tot um. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich ist ein Sud von eingeweichten Kippen gemeint ! D e r  soll von damit begossenen  Zierpflanzen, angeblich Schnecken und andere Schädlinge fernhalten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrissy4711
26.10.2015, 11:13

Das ist richtig, mache ich auch im Garten. Ich hatte die Plage mit Blattläusen und habe die Sud angesetzt, einige Tage in die Sonne gestellt und mit dem Sud direkt in die Kübel gegeben . Der Erfolg war erstaunlich .

0

Was möchtest Du wissen?