Was ist Super Food und was ist No-Go Food beim abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Superfood sind Lebensmittel, denen in den meisten Fällen unberechtigterweise eine besondere Wirkung zugerechnet wird. Damit versucht man, zum einen einen neuen Trend zu setzen und auf der anderen Seite durch ein neumodisches Produkt Geld zu verdienen.

Wenn man mal betrachtet, dass zum Beispiel heimische Produkte wie Leinsamen, Rapsöl oder Nüsse eine ähnliche Fettzusammensetzung haben, im Endeffekt aber locker die Hälfte von Chia-Samen kosten, kann man sich diesen ganzen neumodischen Kram auch sparen.

Was deine Gewichtsreduktion anbelangt, solltest du den Verzehr von Kohlenhydraten grundlegend senken, also Nudeln, Reis und zuckerhaltige Produkte minimieren.

Entsprechende Rezepte findest du aber zuhauf im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal - lass das Brot weg!

Obst in Maßen - nicht zu viel wegen dem Fruchtzucker.

Man kann auch zunehmen, wenn man sich nur von Obst ernährt.

Es geht darum, mehr Kcal zu verbrauchen, als du zu dir nimmst. Daher wäre es sinnvoll, zuerst zu ermitteln, wie viel Energie du überhaupt benötigst.

Vollfressen kannst du dich mit Gemüse & Salat.

Viel essen kannst du Eier, Fleisch, Fisch.

Wenig essen solltest du Brot, Nudeln, Reis und Kartoffeln.

Also nochmal, zum abnehmen sollte man Kohlenhydrate und Zucker meiden. Du ernährst dich momentan nur von diesen beiden Dingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duke1967
18.11.2016, 10:15

Dem ist fast nichts hinzu zufügen... Tolle Antwort. Nur eins noch: Wenn Kohlenhydrate dann möglichst komplex. Also Vollkorn-Produkte. Und Kartoffeln möglichst selten, da sehr viel Stärke enthalten... Habt einen schönen Tag und viel Erfolg. LG

1

Wie immer an dieser Stelle empfehle ich:

http://www.brigitte.de/gesund/brigitte-diaet/

Ich habe diese Diät in den ersten Tagen ihrer "Erfindung" - Ende der 60iger muss es gewesen sein - gemacht und damit erfolgreich 14 kg abgenommen. Seitdem schwöre ich darauf.

Während der Diät lernt man viel über Lebensmittel und wie kalorienhaltig - oder nicht - sie sind. Wenn man die Diät über einen längeren Zeitraum verwendet, bekommt man ein Gefühl dafür, wie groß die Portionen sein dürfen, wie sie zusammengesetzt sein können. Irgendwann muss man nicht mehr schauen, wie das nun mit welchem Lebensmittel ist und ob man es essen sollte oder nicht. Es geht einem in Fleisch und Blut über.

Jedenfalls halte ich mein Gewicht seit damals - inzwischen mit einem kleinen "Altersbonus" :-) - und wenn das nicht für das System spricht ....

Im Handel gibt es von Brigitte auch entsprechende Literatur/Kochbücher dazu. Aber fang ruhig schon mal ohne an.

 Meistens am Jahresanfang kommt die Zeitschrift mit einem neuen Diätprogramm zum Heraustrennen heraus. Achte mal drauf!

Ich wünsche dir viel Erfolg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super Food ist ein "moderner" Ausdruck für gesundes Essen und ein No Go beim Abnehmen sind sehr fettige und sehr zuckerhaltige Nahrungsmittel bzw. Getränke.

Wichtig ist, dass man auf abwechlungsreiche Ernährung achtet. Googele mal "Ernährungspyramide", dann bekommst du einen ungefähren Überblick, wie gesunde Ernährung aussieht.

Tipp: abnehmen bitte nur bei Übergewicht! Bei Normalgewicht abzunehmen ist kontraproduktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://eatsmarter.de/

 

Ist ne tolle Seite die im Grunde alle deine Fragen beantwortet.

Allgemein kann man sagen: Viel Obst und Gemüse, auf Weizenmehlprodukte verzichten, magere Pute ist auch super lecker perfekt wenn man abnehmen will aber nicht auf das Fleisch verzichten möchte, iss ruhig auch mal ein bisschen Fisch, Nüsse sind ein super Snack für zwischen durch (ohne Salz, nicht geröstet etc.) aber nicht zu viele(!), Avocado ist super lecker und gesund und vor allem lässt sich sehr viel damit machen...

Gibt noch viel mehr, aber die Internetseite ist schon mal ein guter Anhaltspunkt dort gibt's Ernährungstipps, Rezepte, Kochbücher uvm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest Wasser trinken, keine säfte ider softdrinks.
Obst & gemüse = 5 portionen am Tag.
Zum Mittagessen salat dazu oder als Vorspeise ne suppe.
Reduzierung von Kohlehydraten & zucker ! 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Superfoods sind oft austauschbare Modeerscheinungen.

No Gos gibt's nicht. Du kannst in einer Diät auch Pizza burger und eis essen.

Es geht darum, dass du dich in einem Kaloriendefizit befinden musst um abzunehmen.

Wenn du also die Nahrungsmittel in deinen Tagesbedarf resp. in deine Kalorienbilanz einplanst, kannst du so ziemlich alles essen.

Solange du im Defizit bist, wirst du abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google doch mal VeganFit und schau dir dort den Blog an. Die haben auch eine ganze Seite über Superfoods :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Diät ist ein No go! Lebst ja nur von Kohlehydraten und Zucker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whiteyphantom
18.11.2016, 09:59

Kohlenhydrate sind Zucker .......

0

Was möchtest Du wissen?