Was ist Steuerbescheiinigung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am Jahresende wird festgehalten welche Summen an Steuern und Sozialabgaben für den Arbeitnehmer im Jahr abgeführt wurden .

Oder auch so genannt : die Einstufung in die Steuerklasse I  bis VI   !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenniii96
09.02.2017, 06:03

Das ist aber keine Steuerbescheinigung, sondern eine LOHNSTEUERbescheinigung..

0

Eine Steuerbescheinigung wird gemäß deutschem Steuerrecht vom Schuldner des Kapitalertrags oder der auszahlenden Stelle (Bank oder Sparkasse) für den Gläubiger ausgestellt, falls von diesem Kreditinstitut bei der Gutschrift von KapitalerträgenKapitalertragsteuer und Solidaritätszuschlag einbehalten oder abgeführt worden sind. Die Steuerbescheinigung bezieht sich nicht auf die ggf. zu zahlenden Steuern (im Gegensatz zur Jahresbescheinigung), sondern ist ein Nachweis für bereits gezahlte Steuern. Diese werden auf den mit dem Einkommensteuerbescheid festgesetzten Steuerbetrag angerechnet (§ 36 Absatz 2 Nr. 2 Einkommensteuergesetz (EStG)).

Habe ich mal aus Wikipedia kopiert. Besser und einfacher erklärt geht es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?