Was ist "Sports Tourer" für eine Karosserieform bei PKW-Fahrzeugen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Das ist nur eine Marketingbezeichnung, die dem Käufer suggerieren soll, dass er einen (wörtlich übersetzt) "sportlichen Tourenwagen" erwirbt, wenn er sich für die B-Klasse entscheidet. Die B-Klasse ist eigentlich das urtypische Abziehbild eines beliebigen Kompaktvans/Hochdachkompakten à la Golf-Plus oder Ford C-Max. Sie ist weder sportlich noch ein wirklicher Reisewagen, da der kurze Radstand und das harte Fahrwerk den Komfort eingrenzen.

Ein "Sports Tourer" im eigentlichen Sinne bezeichnet im Grunde einen leistungsstarken, sportlich angehauchten, komfortablen Langstreckenwagen, mit dem man große "Touren" unternehmen kann.. früher hätte z.B. ein Mercedes 560SEC, ein Opel-Monza oder ein BMW 850i diese Bezeichnung erfüllt.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BenzFan96
31.07.2016, 13:33

Wobei die Marktbegleiter für ihre vergleichbaren Modelle ja mittlerweile auf durchaus ähnliche pseudo-sportliche Bezeichnungen zurückgreifen, etwa beim VW Golf Sportsvan oder BMW 2er Active Tourer... 

1

Sportstourer ist eine Bezeichnung, die Mercedes sich ausgedacht hat. Es bezeichnet keine allgemeingültige Karosserieform, anders als z.B. Cabriolet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von badenglish
30.07.2016, 12:07

was heißt Tourer? laut wiki ist das ein Motorrad. aber das passt ja nicht zur B-Klasse

0

"die B-Klasse ist die Modellreihe für Kompaktvans."
Damit hast du dir Frage doch schon selbst beantwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von badenglish
30.07.2016, 11:52

also heißt Sports Tourer = Kompaktvan ?

0

Was möchtest Du wissen?