Was ist Sodbrennen eigentlich ganz genau?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zum Arzt gehen. Vorübergehend kannst du dir in der Apotheke auch frei verkäufliche Medikamente holen, so genannte Protonenpumpenhemmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sodbrennen kommt von Magensäure,die bis zur Speiseröhre hochkommt ,das passiert zum Beispiel wenn du zuviel O-saft oder so trinkst :)Da Magensäure z.T aus Salzsäure besteht spürst du das Brennen.Bei mir hilft kalte Milch immer total gut dagegen sodass ich keine Tabletten brauche :) Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Sodbrennen ;

Google verrät es Dir...

Allerdings solltes Du diese Mittel nicht auf Dauer nehmen. 

Halten die Beschwerden an, sollte beim Arzt die Ursache abgeklärt und behoben werden. Sonst können schlimme Folgeerkrankungen die Folge sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalmuswurtzeltee über Wochen einnehmen,Abens 2 Teel. Wurzeln mit einem 4 tel Liter Wasser kalt ansetzen, über Nacht stehen lassen und morgens abseien und trinken,die abgeseite Wurzel noch mal übergießen, aber diesmal mit kochendem Wasser auch einen 4 tel Lieter. bis abens stehen lassen ,und abens trinken.Dann Neue Kalmuswurzeln ansetzen und genau so verfahren.

Das ganze schmeckt fürchterlich, hilft aber auf lange Sicht und läst es ausheilen, Später wenn sie keine Beschwerden mehr haben ,bitte 2 mal die Woche profilaktisch einnehmen. Meinem Partner hat nur das zum schluss noch geholfen, nachdem er alles andere an Medikamenten schon durch hatte und auch noch Bluthochdruck bekam, wegen den Magenmitteln, denn die können Calcium Magnesium aus dem Körper ausspülen oder es erst gar nicht erst aufnehmen lassen, und dadurch endsteht gefährlicher Bluthochdruch, das dann auch noch mit Medikamenten behandelt werden muss. Jetzt nimmt er keine Medis mehr und hat auch keinen hohen Blutdruck mehr.

Bute Besserung. Mir sind  keine Nebenwirkungen bekannt, schmeckt nur schlecht der Tee,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google Sodbrennen Ungefähr 778.000 Ergebnisse (0,19 Sekunden) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sodbrennen entsteht wenn die Magensäure zu sauer ist, oder wenn sie, wie bei mir aufgrund eines schlecht ausgeprägten Reflux (das ist der Schließmuskel zwischen Speiseröhre und Magen) in die Speiseröhre gelangt.

Eine Magenspiegelung gibt Aufschluss über die Ursache.

Ich nehme seit knapp 20 Jahren Pantoprazol. Ich bekomme die 100er Packungen vom Arzt verschrieben. Das sind sogennanten Protonenpumpenhemmer. Ich nehme jeden Tag eine Tablette und habe kaum mehr Probleme. Diese Tabletten sind auch in der Apotheke bis 20mg freiverkäuflich. Wenn ich akut Probleme habe greife ich aber auch schon mal zu Salztabletten (Bullrich).

Die Symptome werden durch zu enge Kleidung (Hosenbund oder Gürtel), falsche Ernährung (kohlensäure, süß, sauer, zu fett) oder rauchen schlimmer.

Wenn es aktut ist am besten nur stilles Wasser trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?