Was ist so ungesund am Red Bull?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es gibt genug Dinge die wesentlich ungesünder sind. Allerdings ist die Rezeptur von Red Bull im vergleich zu anderen Energy Drinks nicht die Beste.

Außerdem: Ein Cholera Patient braucht nur eine Dose Ennergy Drink zu sich zu nehmen und ist schon fast wieder Gesund. Auf Haiti wurden deswegen Massenweise Energy drinks verteilt wenn in einem Camp die Cholera ausgebrochen ist.

Ich trinke auch nahezu Täglich mindestens eine Dose Full Speed Cranberry und das schon seit sicher 7 Jahren und kann keine nebenwirkungen Feststellen. Und meine Blutwerte sind hervorragend.

Ich weiß allerdings, dass einige Energy Drinks u.a. Red Bull eine Kritische Mischung von Säuren und Süßstoffen enthalten die den Magen und Mundflora belasten können. Es gibt aber auch genug Energy Drinks, die nicht so sind. Z.b. Das Ur-RedBull aus Thailand besteht nur aus Biologischen Stoffen und kann daher nicht ungesünder sein, als eine Portion Kräuter. Es gibt auch Bio-Energy Drinks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das aller schlimmste ist er übermässige Zuckergehalt. Meine Nachbarin ist Zahnärztin und hat ständig Patienten die kaputte Zähne vom RedBull haben. Und das sagen die Patienten selbst. "Ich trink täglich Red Bull" Was aber natürlich auch von zu viel Limo passieren kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerne helfe ich Leuten die aus geistigen oder körperlichen Gründen nicht in der Lage sind die Wikipedia zu benutzen.

Ein Test der Zeitschrift Öko-Test kam im Jahr 2007 zu dem Ergebnis, dass das Getränk zu viel Zucker, überflüssige Vitamine und problematische Inhaltsstoffe aufweist. Die Gesamtnote des Tests war Mangelhaft. Unter anderem betonte das Magazin, dass das Getränk wie die meisten Produkte seiner Klasse für Sportler ungeeignet ist, da der hohe Zuckergehalt die Flüssigkeitsaufnahme in den Körper blockiert.

Red Bull belastet wie auch andere zuckerhaltige Getränke den Zahnschmelz und kann einen Beitrag zu dessen Schädigung leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist auch noch massenweise Zucker drin. Allerdings ist deine Argumentation so sowieso unbrauchbar. Du kannst nicht alles was schädlich ist einfach ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Redbull ist der absolute Dreck. Es ist überteuertes Zuckerwasser. In der Herstellung kostet der Inhalt einer Dose 7 Cent. Mit ihrer Geschäftspolitik machen sie ausserdem den Fussball kaputt. Und da ist so wenig Taurin drinnen, dass es nicht spürbar ist. Kauft kein Redbull!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derMedialist
20.03.2012, 14:05

Ist ja nicht ganz neu dass Produkte aufgrund Ihres Images deutlich teurer sind als die Herstellung oder?

0

Eine normale Limo ist auch nicht gesund, ganz im Gegenteil. Red Bull ist aber noch ne Nummer härter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja es enthällt sehr viel künstliche süßungsmittel und somit auch zucker...

Hoffe das ich dir helfen konnte...

Liebe Grüße Jost

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat nie jemand behauptet, dass normale Limonade weniger ungesund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurden meines Wissens nach mal Kokainspuren nachgewiesen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derMedialist
20.03.2012, 13:59

Das war RedBull Cola, die enthält immer noch Teile des Cocablattes (wie jede Cola) nur war der Anteil zu groß

0

Ist eine normale Limo denn viel gesünder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Red Bull und gesund??? Das passt nicht zusammen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab gehoert da ist bullen pisse drin... iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiih! weiss nicht ob ihr das so appetitlich findet... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TamiBaum
20.03.2012, 13:58

haha, des soll doch glaub gared stimmen:D aber ich mag red bull:D

0

Was möchtest Du wissen?