Was ist so schlimm wenn ein Mädchen sauft, was ist so schlimm wenn sie keine Jungfrau mehr ist, warum soll sie denn bis zur Ehe warten?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

die Deutschen können ja eh alles machen interessiert keinen.

Ganz so ist es nicht. Es gibt in Deutschland Gesetze die uns allen unabhängig von Staats- oder Religionszugehörigkeit gewisse grenzen setzen.

Was Du ansprichst, sind Einschränkungen, die Deine Religion Dir setzen.

Nun glaube ich zu wissen, dass  diese Religion in muslimischen Familien einen hohen Stellenwert hat und ein Verstoß gegen Regeln so die "Familienehre" beschädigen kann.

Trotzdem muss ich Dir aber sagen, dass die Entscheidung dieser Religion anzugehören Deine persönliche Entscheidung ist.

Du könntest es ändern - auch wenn es vielleicht mit großen Schwierigkeiten verbunden ist - Du musst es nur wollen.

Es gibt tausende muslimische Frauen, die diesen Schritt gewagt haben und sich so von Dingen befreien konnten, die sie als Fesseln empfunden haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Umfeld erzeugt die Zwänge in denen man sich befindet. Da muss man halt ausbrechen. Die Freiheit ist es aber wert, gewisse Dinge dafür aufzugeben. Setzt man Prioritäten ist man seines Glückes Schmied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mich leider nicht in deine Situation reindenken da ich kein Muslim bin oder eine Frau, aber ich kann dir sagen, in den meisten Religionen ist das so, nur denn meisten "Christen" ist es egal was alles von der Religion verlangt wird. Sie wollen ihr Leben leben, Spaß haben, das machen was sie schon immer machen wollten.

Natürlich hält man sich dabei an die Gesetze und noch an weitere Regeln aber diese Menschen lassen sich nicht mehr von Ihrer Religion beeinflussen (nicht böse gemeint).

Ich habe aber schon oft Frauen getroffen die, als auch deren Familie ziemlich locker drauf waren und diese Menschen sind auch Muslims. Es kommt halt immer darauf an welche Kultur ein Mensch hat, diese wird meistens über weitere Generationen weitergeführt.

Ich kann dir nur sagen lebe dein Leben so wie du möchtest und lass dich nicht von deiner Familie einschränken, sie sollen lernen das du eine Frau bist die Ihre eigenen Entscheidungen treffen und damit leben kann. meine Tante (Portugiesin) war auch nie so wie ihre Eltern (altmodisch, Dorfmenschen) es wollten, aber Ihr war es egal sie hat Spaß im Leben gehabt und jetzt respektieren meine Großeltern sie, so wie Sie ist.

Aber ich wurde an deiner Stelle etwas aufpassen, weil ich kenne deine Familie nicht. Nicht das die dich umbringen lassen oder misshandel (schlagen).

Das ist alles nur ein Ratschlag, ich respektiere jeden Menschen und jede Kultur so wie sie ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sage Dich von dieser Ideologie (denn nichts anderes ist der Islam) los und Du kannst tun und lassen, was immer Du willst...allerdings musst Du bis Du 18 bist, noch die Weisungen Deiner Eltern beachten im Sinne der Minderjährigkeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tja ist eigentlich überall so geschrieben auch bei den christen  aber die muslime tun das heimlich um die ehre nicht kaputt zu machen was ich nicht verstehe wenn die immer sagen deutsche sind leicht zu haben und machen alles heutzutage ist das umgekerht muslimische mädchen sind teilweise schlimmer geworden weil der verlang größer ist als machne menschen die das dürfen . aber komischerweise musst dass nur bei mädchen gelten die jungs in islam machen eh alles keiner kann  mir sagen das die alle jungfrauen sind aber wenn das mädchen macht dann ist wieder was los . naja so ist das halt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol trinken dürfen weder männliche noch weibliche Muslime.

Dass die weiblichen Muslime bei der Ehe Jungfrau sein müssen, schreibt die Religion so vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
12.10.2016, 14:50

Wer sich seine aller privatesten Entscheidungen von einer Religion vorschreiben lässt, ist selbst dran Schuld!

0

Warum kann man nicht einfach leben wie man will!!!! ?????

Wer zwingt dich an überkommenen Traditionen festzuhalten?

Denen solltest du die Frage stellen.

Die Bedeutung der Jungfräulichkeit wird sicher in vielen Kulturen überbewertet.

Saufen sollte aber kein Mädchen / Frau. Und auch kein Junge / Mann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil bei den Islam religion und Tradition ist. Änderst du deine glaubensrichtung kan man das machen wie man will oder man ignoriert einfach die das was die islamregeln sagen oder nimt sie locker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kandahar
12.10.2016, 14:50

Um seine eigenen Entscheidungen zu treffen braucht man keine Änderung der Glaubensrichtung.

0
Kommentar von selemin
12.10.2016, 14:51

ja deswegen hab ich ja auch geschriebn das mit den regeln locker nehmen

0

Weil es gegen den Koran geht. Mehr ist es auch nicht, und na ja, auch weil die Gesellschaft es nicht möchte. 

So ist es leider in einer religiösen Familie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann leben wie man will.

wenn man aber meint, das sowas wie religion und glaube wichtige ist bzw wenn man an den koran glaubt ist das so. ich verstehe es auch nicht, scheint für manche aber wichtig zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mach dich frei von diesen vollkommen sinnlosen und überholten Zwängen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?