Was ist so schlimm an Bordellbesuchen, wenn man Single ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ansichten und Wertvorstellungen variieren von Mensch zu Mensch und wie man über Prostitution denkt, hängt eben vor allem von den eigenen Moralvorstellungen, insbesondere der eigenen Sexualmoral ab. Wie so oft gilt auch hier:

Du darfst tun, was du willst, aber andere dürfen darüber auch denken, was sie wollen. Freiheit und Toleranz funktionieren nur in beide Richtungen.

Du fragst nun also, was ist schlimm an Bordellbesuchen. Für mich persönlich ist Prostitution widerwärtig und verachtenswert, weil sie Sexualität und Intimität zu einer Beliebigkeit macht, statt zu etwas Besonderem, was einem Partner vorbehalten ist. Ich selbst möchte eine höhere Wertschätzung von Achtung vor Intimität und Sexualität, damit es sich nach dem anfühlt, was solche intimsten Handlungen für mich sind. Intimität und Beliebigkeit widersprechen sich eben grundlegend.

Ich räume aber ein, dass andere das anders sehen können, und wenne s für dich und deine Sexualmoral in Ordnung ist, dann tue es. Du musst aber damit rechnen, dass du entweder zukünftige Lebenspartnerinnen belpgen und Prostitution verheimlichen musst oder auf Ablehnung stoßen wirst. Beides wäre für eine vertrauensvolle Partnerschaft nicht förderlich. 

Die meisten Frauen widert es an, wenn der Mann käuflichen Sex hatte und sie sich dann quasi als die kostenlose Variante davon sehen. 

Hinzukommt, dass auch Kondome nicht vor allen sexuell übertragbaren Krankheiten schützen und Promiskuität aller Art die Gesundheit gefährdet und für die meisten unästhetisch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt von der Argumentationsperspektive ab. Als jemand, der ethisch handelt und denkt, distanziere ich mich davon und finde es armselig. Für andere Denkweisen mag das annehmbar sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Erwachsene mit Erwachsenen Spiele für Erwachsene spielen ist nichts Schlimmes daran......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute, es ist bei Teilen der Gesellschaft nicht anerkannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agiltohr
02.11.2015, 19:31

Das muss nicht heißen, dass es schlimm ist, ich finde, wenn es einem gefällt, sollte man es auch tun, warum nicht. Zigaretten und Alkohol sind anerkannt und sogar schädlich.

0

Wer sagt das es schlimm ist ? :D
Der oder diejenige ist bestimmt eiversüchtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts. Wenn es dir Spass macht, dann hau rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?