was ist so schlimm am altkleiderverkauf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dazu musst du verstehen, wie ein Markt funktioniert:

Ein (freier) Markt reguliert sich selbst durch Angebot und Nachfrage. Wenn es mehr Nachfrage als Angebot gibt, dann ist das angebotene Produkt sehr gefragt, und daher steigt der Preis.

Wenn es aber ein Überangebot gibt, dann sinken die Preise, weil die Händler das Produkt trotzdem verkaufen wollen.

Dadurch, dass Kleider nach Afrika transportiert werden, gibt es dort ein Überangebot. Viele Einheimische kaufen die billigen, gebrauchten Klamotten und die Kleiderverkäufer vor Ort müssen ihre Preise ebenfalls senken, um mit den gebrauchten Kleidern konkurrieren zu können. Sie können sich das aber nicht leisten, weil die Kleiderherstellung einiges kostet, daher gehen Textilhersteller in Afrika pleite.

Mit Nahrungsmitteln ist es übrigens ganz ähnlich: Viele Europäer mögen nur die Brust vom Hühnchen, die Beine werden viel weniger gekauft. Daher werden Hühnerbeine nach Afrika verschifft und dort zu einem Spottpreis verkauft. Du kannst dir vorstellen, was das für afrikanische Fleischverkäufer bedeutet.

Was man zudem bedenken muss ist, dass in Afrika Massenproduktion nicht so verbreitet ist wie in Europa oder Asien. Die Herstellung von Kleidern oder Lebensmitteln ist in Afrika daher aufwendiger.

Was denkst du denn, Altkleiderverkauf und Kleider -Spenden ist ein Riesen Geschäft.

Es gibt einige große Händler hier die Altkleider auf einer Sammelstelle sortieren, die wo noch gut sind kommen in Second Hand Läden, der andere Teil wird nach Afrika und andere Länder verschifft und der Rest wird zu Reißwolle und in der Industrie weiter verarbeitet.

Inzwischen gibt es Kleidersammlungen, die bei der Sammlung für eine faire Verwertung sorgen.

Die kannst du dann aber an einer Hand abzählen, sofern es die tatsächlich gibt.

Das gibt es doch schon seit Jahren, da könntest du ebenso die Lebensmittel mit einrechnen.

In Afrika bleiben die Bauern auf ihrem Geflügel sitzen, weil es billiger ist, zusammengeschnittes Geflügel aus Europa einzuführen.

Wo willst du da anfangen und wo aufhören?

Die Erklärung steht doch in dem Text selber.

Dadurch dass Hosen importiert werden, geht die einheimische Textilindustrie zugrunde.

Wenn das nicht mies ist, was dann?

Was möchtest Du wissen?