Was ist so lustig daran, wenn eine Person ausrastet bzw. zwei Personen sich lauthals streiten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein dritter könnte zum Beispiel deswegen lachen / schmunzeln, weil er nicht nicht betroffen ist und erkennt, dass sich nur um eine Kleinigkeit gestritten wird.

Es gibt auch Menschen, die Lachen in den unpassendsten Momenten. Das ist dann eine Art Verlegenheitslachen. Schwer zu beschreiben, wenn man nicht drin steckt. Manche Menschen lachen zum Beispiel sogar unter Schmerzen, obwohl es kaum einen schlechteren Grund gibt, dies zu tun. Ich halte es für ein inneres Ausweichmanöver.

Kommt drauf an. Lustig findet man normalerweise Dinge, die man mit einem Mal in einem neuen Kontext sieht. Wenn man jetzt beide Streitenden nachvollziehen kann und dem Konflikt nachspürt, ist das eher nicht so lustig. Wenn jetzt aber jemand was sagt, das den anderen plötzlich in einem anderen Licht dastehen lässt, hat das eine gewisse Komik. 

Dreht der andere das wieder um, mit etwas, das der Außenstehende vllt. nicht wusste, dreht das den Spieß wieder um usw.. Die Komik entsteht, da der Außenstehende sich jeweils in den anderen hineinversetzt, den Standpunkt nachvollziehen kann, und dann doch wieder vom Gegenpart mit einem anderen nachvollziehbaren Standpunkt überrascht wird.

Oder man sieht als Außenstehender die tatsächliche Lösung des Konflikts, merkt aber, dass die beiden komplett daran vorbeireden. Die Erwartungshaltung, die beiden mögen doch endlich das Brett vom Kopf nehmen, wird immer wieder aufs neue enttäuscht.

Ganz schön unlustiger Text :/

Solange man nicht selbst Opfer wird, oder eine gewisse Distanz zu dem Geschehniss hat, ist es leicht sich darüber lustig zu machen. Wenn man aber dann selbst in den Fokus gerät, ist der Spass meistens schnell vorbei:)

Ich finde den Kontrollverlust amüsant. Wenn ich beide nicht kenne oder schätze. So n bisschen, wie wenn man sich Clips aus Assi-TV auf Youtube anschaut oder wers mag Dschungelcamp oder so.

Nichts. Wenn das eine ernste Sache ist, werden sich alle Beteiligten schlecht fühlen. Und das wollen wir doch nicht, oder?

Nichts, es gibt aber viele Leute die freuen sich wenn andere Ärger haben, damit Sie selber besser dastehen.

Was möchtest Du wissen?