Was ist Smart Grid?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das ist ein schlaues stromnetz, in dem sich verbraucher, erzeuger aber auch speicher gegenseitg informatioenen zukommen lassen um sich so selbst zu regeln.

von der iteligenten tiefkühltruhe, die weiß wann strom im überfluss da ist, und dann besonders weit herunterkühlt, über das elektroauto, das bei bedarf auch ein stück weit wieder entladen werden darf, wenn der strom doch mal knapp wird bis hin zu schwarmmäsig vernetzten kleinkraftwerken z.B. Mini BHKW, die bei strombedarf gestartet werden deckt es einiges ab.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

im neuen Energiemarkt besteht das Problem, dass es eine zunehmend größere Anzahl von Kraftwerken, Speichern und Vernetzungen gibt. Einzelne Kraftwerke arbeiten dabei nicht immer kontinuierlich (Wind/Solar).

Damit die Systeme aufeinander abgestimmt werden können, musst du wissen, wer wieviel wann produziert und wer wieviel wann Energie benötigt. Dies versucht man mit einem smart grid. Es ist aber nicht nur ein allumfassendes Messsystem, sondern auch noch ein Regler, damit alle Komponenten aufeinander abgestimmt werden können. 

Gruß Ralph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Begriff intelligentes Stromnetz 

(englisch smart grid

umfasst die kommunikative Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern, Speichern,elektrischen Verbrauchern und Netzbetriebsmitteln in Energieübertragungs- und -verteilungsnetzen der Elektrizitätsversorgung.

[1] Diese ermöglicht eine Optimierung und Überwachung der miteinander verbundenen Bestandteile. Ziel ist die Sicherstellung der Energieversorgung auf Basis eines effizienten und zuverlässigen Systembetriebs.[2]

https://de.wikipedia.org/wiki/Intelligentes_Stromnetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

intelligentes Stromnetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?