Was ist Seo eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

SEO steht für "Suchmaschinenoptimierung", im englischen Original: Search Engine Optimization.

Darunter versteht man die Optimierung einer Webseite dahingehend, dass man mehr Traffic auf der Webseite bekommt - also mehr Besucher, die sie aufrufen. Die Werkzeuge die man hierfür nutzt sind sehr vielfältig, im Internet findest Du sehr viele Anleitungen und Tipps dazu.

Bei professionellen Agenturen ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) eher eine Teildisziplin vom Online Marketing

Letztendlich gehört mittlerweile zu einer guten Sichtbarkeit in Suchmaschinen, dass man eine gute Markenführung betreibt. Die Thematik ist nicht mehr so technisch wie vor 10 Jahren. 

Tatsächliche SEO Maßnahmen laufen meist aufgeteilt nach Onpage und Offpage. Maßnahmen auf der eigenen Website und Maßnahmen im restlichem Netz. 

Klassische Arbeiten im Onpage wären zum Beispiel:

  • Die interne Linkstruktur optimieren
  • Texte optimieren
  • Neue Inhalte schaffen (Content Marketing)
  • Seitenladezeit verringern
  • verschieden Inhalte gegeneinander testen (A/B-Test)

Klassische Arbeiten im Offpage wären zum Beispiel:

  • Linkaufbau betreiben (mit Vorsicht zu genießen)
  • Mentions aufbauen (keine Links aber Erwähnungen der Marke)
  • Social Media 

Wie Google selbst sagte: Marken sind nicht das Problem, sondern die Lösung.

Das Ganze auch gern etwas ausführlicher bei uns auf der Seite, mit Stundensatz und Kostenbeispiel.

https://garrett-marketing.de/leistungen/seo-suchmaschinenoptimierung/

Hallo Alex Schindler, SEO steht für Suchmaschinen Optimierung. Dabei geht es um die technische und inhaltliche Optimierung einer Website, um bei Suchmaschinen wie Google höher bei bestimmten Suchbegriffen zu "ranken". Wenn du einen Überblick über die grundsätzlichen Maßnahmen, die für SEO relevant sind brauchst, schau doch mal hier https://www.linebyline.de/was-ist-seo-grundlagen-erklaert-mehr-website-trafik/

Natürlich geht das ganze noch viel weiter, aber um einen grundsätzlichen Überblick zu bekommen, sollte es ausreichen. Liebe Grüße

SEO steht für Search Engine Optimization. Dabei nimmt man Maßnahmen an Websites vor, wie z.B. Linkbuilding oder verändern des Inhalts auf der Website. Kywords- also Suchbegriffe die man eingibt, werden dabei in die Website implementiert. Dadurch weiß Google dann, dass diese Website für dieses Keyword relevant ist.

Es gibt auch Firmen die das anbieten, so wie hier. Kannst dich auf der Website auch schlau machen, da wird es nochmal ausführlicher beschrieben. https://www.crossfireseo.de/

Was möchtest Du wissen?