Was ist Seitan?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wie schon geschrieben wurde: seitan ist ein Produkt aus weizengluten. man kann ihn auch aus dinkel gewinnen.

selber aus mehl auswaschen finde ich eine ziemliche schweinerei und man verschwendet die stärke.

mittlerweile gibt es glutenpulver schon im Supermarkt z.b. bei Edeka oder tegut. verkauft wird das im 100g-beutel (ca.) und das reicht locker für 4-6 Portionen.

schau mal nach umsteiger-blog, wenn du dich für Rezepte interessierst- das bratwurst-Rezept ist klasse; ich koche die masse auch einfach nur mit Gemüse in brühe z.b. als soße mit Paprika. der seitan zerfällt dann krümelig ungefähr wie Hackfleisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seitan ist eine Imitation von Fleisch durch Weizeneiweiß. Bis heute ist es Teil der traditionellen japanischen Tempura-Küche. Kommt also ursprünglich aus Japan. Quelle: Wiki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://de.wikipedia.org/wiki/Seitan

Seitan (alternativ: MianjinWeizengluten), der oder das, ist ein Produkt aus 

Weizeneiweiß (Gluten) mit fleischähnlicher Konsistenz.

Seitan ist eine Imitation von Fleisch durch Weizeneiweiß. Bis heute ist es 

Teil der traditionellen japanischenTempura-Küche.[1] Seitan war auch der 

Produktname eines japanischen Weizengluten-Produkts, das 1962 von dem 

makrobiotischen Lehrer George Ohsawa mit Kiyoshi Mokutani, dem Leiter

 der Marushima Shoyu Company, entwickelt wurde. 1969 wurde Seitan 

erstmals von der Firma Erewhon in die USA exportiert.[2]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat es hiermit zu tun?

https://www.gutefrage.net/frage/was-ist-tempeh

Seitan ist Gluten, sonst nichts. Aus Mehl extrahiertes Weizenprotein.

Dein Internetzugang wurde bewusst eingeschränkt, damit du im Laden echte Lebensmittel anguckst, statt nur vorm Bildschirm zu sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist für eine gesunde Ernährung nicht zu empfehlen ! Außerdem recht teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?