Was ist schöner Barcelona oder Palma?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eindeutig Barcelona. In Barcelona tobt das echte spanische Leben. Ob im Nachtleben der Stadt, dass eben nicht auf Deutsche oder andere Touristen zugeschnitten ist, am Strand oder bei den verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Palma hingegen ist ein Reiseziel das dir vieles präsentiert, was ausschließlich auf den Tourismus zugeschnitten ist. Zugegeben, es gibt dort sehr schöne Ecken was die Schönheit der Natur angeht. Aber das bietet Barcelona im Umland auch. Der große Unterschied ist der: In Barcelona spürst Du den Puls echter, unverfälschter katalanisch / spanischer Lebensfreude. Palma bietet Dir ein nettes Tourismuskonzept. Und ja, die Sehenswürdigkeiten in Barcelona, allem voran die Werke Gaudis, sind natürlich die Sahnehaube auf der Schönheit dieser Stadt.

Palma ist landschaftlicher viel schöner, auch vom Badeflair. Barcelona hat mehr Flair in Sachen Kultur und dem katalanischen Leben. Es gibt dort schlicht mehr zu erleben und zu besichtigen. Quasi ein Citytrip vs. klassischem Strandurlaub. Beides gut.

Ich persönlich fand Barcelona schöner und Abwechslungsreicher. Gaudi hat eine einmalige Architektur geschaffen und du hast eine wunderschöne Altstadt, Strand und Berge, wo hat man das schon fussläufig alles beieinander? :-)

Was möchtest Du wissen?