Was ist schneller- 6km in 53 Minuten gehen oder 6km in 37 Minuten joggen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Da ist sportlich gesehen der Geher wesentlich besser weil er wesentlich mehr Energie aufwenden muss.Das Laufen / Joggen hat beim Menschen ja gerade den Sinn  dass es ab einer gewissen Geschwindigkeit effektiver, rationaler ist. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gehen mit fast 7 km/h ist schon anspruchsvoller, eine 6-Minutenzeit zu Joggen ist nichts Besonderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War das nicht gelich schnell? es seihe denn, Du redest von Zeitdilatation, in dem Fall würde Deine Relative Zeit langsamer gehen, wenn Du mit der Erdrotation läufst und wenn Du Richtung Westen Joggst, würdest Du schneller altern als wir alle :P :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selinchen991
15.12.2015, 21:16

ich meinte wer besser ist...

0

Also wenn in Anbetracht des Trägheitsgesetzes verbrauchst Du mehr Kaloriehen, wenn Du joggst, auch wenn es nicht so lange dauert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selinchen991
15.12.2015, 21:18

nichtw er emrh kalorien verbraucht sondern wer eine bessere leistung abgelegt hat... es geht nicht um die ausdauer... wie bereits gesagt eine person war krank und durfte nicht joggen und hat deswegen auch länger gebraucht, ist ja logisch

0

Joggen ist immer schneller als gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von selinchen991
15.12.2015, 21:14

ich meine was war besser

0

Was möchtest Du wissen?