Was ist schmerzhafter, ein Kaiserschnitt oder eine normale Geburt?

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

Normale Geburt 68%
Kaiserschnitt 31%

20 Antworten

Normale Geburt

ich hatte irgendwie beides - 35h (vor)wehen und dann einen kaiserschnitt, weil es nicht voranging. die wehen fand ich schlimmer als den kaiserschnitt an sich, aber die zeit nach dem kaiserschnitt... nicht allein aus dem bett kommen, gebücktes und schmerzhaftes laufen, lachen geht nicht, niesen und husten ist so hart schmerzhaft. von daher ist da auch nix mit "ich hol mein baby aus dem bett, wenn es mich braucht". außerdem war ich nach der "geburt" 2 stunden vom baby getrennt. ein kaiserschnitt bedeutet für mich alles in allem also inzwischen auch psychischen schmerz!

Ich hab keinen Vergleich. Die normale Geburt ist zwar kein Spaß, aber ich könnte sehr gut auf die Narben und die oft damit einhergehenden Schmerzen verzichten.

Kaiserschnitt

Ich habe schon eine normale Geburt hinter mir und muss sagen dass dass mein Körper mit dem Adrenalin etc. schon selbst so geregelt hat das die Schmerzen nicht so stark waren. Aber auch sonst ohne PDA hätte ich es nicht durchgestanden :-) Mit einem Kaiserschnitt hat man danach auch mehr Huddeleien denke ich.

Wer hat nach dem Kaiserschnitt noch ein Kind bekommen?

Hattet ihr während der Schwangerschaft Schmerzen an der Narbe ? Während der Geburt Schmerzen an der Narbe ? Wer von euch hatte eine spontan Geburt nach dem Kaiserschnitt ? Fragen über fragen ...

...zur Frage

Becken zu klein für eine normale Geburt? Soll ich den Rat der Op Ärzte befolgen?

Ich bin zwar noch nicht schwanger möchte aber bald ein zweites Kind. Meine erste Geburt musste aus medizinischen Gründen ein geplanter Kaiserschnit sein. Den fand ich nicht schön und sehr schmerzhaft nach zwei Jahren spüre ich noch schmerzen. Auch der Frauenarzt und die Op Ärzte meinten nach dem Kaiserschnitt, ihr zweites Kind müssen sie auch mit Kaiserschnitt entbinden ihr Becken ist zu klein. Was meint ihr muss ich dass echt über mich ergehen lassen?? Gibt's da keine anderen Methoden? Können das die Op Ärzte während einem Kaiserschnitt deutlich sehen das der Becken zu klein ist? Danke für eure Antworten

...zur Frage

Natürliche Geburt oder Kaiserschnitt?

Muss mich langsam entscheiden... Ich tendiere zum Kaiserschnitt! Da ich mir die schmerzen echt nicht geben will wenn man es vermeiden kann... Und das Argument mit der Narbe .. Habe durch eine versaute Blinddarm OP eine riesige hessliche Narbe am Bauch also ist mir der Faktor echt ziemlich egal ! Ein paar Freundinin sagen mach einen Kaiserschnitt, die anderen sagen das gehört dazu(natürliche Geburt) bla bla...Bitte ein paar sinvolle Argumente damit ich mich bald entscheiden kann :D danke im voraus

...zur Frage

kostet nen "wunsch Kaiserschnitt" geld...wenn ja wieviel?

mich würd halt einfach ma interessieren kostet nen "wunsch" kaiserschnitt geld wenn keine medizinische notwendigkeit besteht?????

...zur Frage

Kaiserschnitt oder normale Geburt, was ist besser?

Hallo zusammen,

meine beste Freundin und ich haben gestern eine kleine Diskussion zu dem Thema gestartet und ich wollte mal wissen was die gf-Community so darüber denkt.

Kaiserschnitt oder eine natürliche Geburt? Vorteile und Nachteile?

Schreibt doch mal eure Erfahrungen, Meinungen und Gedanken dazu!

...zur Frage

Was ist schmerzhafter, wenn man natürlich gebärt oder wenn man keiserschnitt macht?

was schmerzt mehr? beschreibt mal den schmerz,wie es sich anfühlt... oder kann man das nicht beschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?