Was ist Schizophrenie und wie bekomme ich das und wie verhalten sich Leute die das haben?

5 Antworten

Als Betroffener erkennst Du die Krankheit gar nicht, du glaubst an das was Du tust. Außenstehende bemerken diese Krankheit daran, dass der Betroffene seltsame Dinge tut, wie seine Wohnung zerlegen weil irgendwo Abhörgeräte von irgendwelchen Geheimdiensten sind.

Die Krankheit kann sich tatsächlich entwickeln. Man geht davon aus dass nach jedem Schub die Krankheit intensiver wird, bis man eines Tages eben sprichwörtlich mit dem Aluhut durch die Gegend läuft. Man muss wissen, dass der Betroffene auch beschwerdearme Zeiten hat wo er normal erscheint.

Es gibt Badesalzdrogen die einen Schizophrenieschub auslösen können, wenn Du allerdings keine Empfindsamkeit dahingehend hast, wird auch da das Ergebnis ausbleiben.

Wenn die Krankheit voll zuschlägt hört man Stimmen die einem sogar Befehle erteilen wie zum Beispiel "töte Deine Nachbarin". Also spaßig ist das tatsächlich nicht.

Ich bin kein Fachmann. Jedoch ist Schizophrenie eine Identitätsspaltung oder störung. Schizophrene glauben, sie hätten mehrere Identitäten die zu unterschiedlichen Zeiten hervorkommen. Ich glaube nicht dass es plötzlich passiert, solltest du jedoch das gefühl haben, Dass dein Handeln oder deine Gedanken absolut anders sind als manchmal, könntest aber musst du nicht unbedingt eine anlage zur schizophrenie haben.

Das kann dir alles ausführlich  Google beantworten !

Ist es irgendwie in letzter Zeit ein Trend Depressionen zu haben,Magersüchtigen zu sein,sich zu ritzen oder andere Erkrankungen zu haben?

Ja,also ich weiß,dass es wirklich Menschen gibt die psychische Erkrankungen haben,diese Menschen tun mir leid.Aber irgendwie ist mir aufgefallen,dass in letzter Zeit richtig viele "depressiv" sind und sich ritzen und die Bilder von den Narben ins Netz stellen.Oder was ich absolut nicht verstehe,ist Magersucht.Bei dieser Krankheit möchte man nicht,dass es jedem auffällt,man streitet ab,dass man essgestört ist usw. aber besonders auf Tumblr sind so viele Mädels die ihren Bauch fotografieren und darunter irgendwas schreiben wie #fat oder so.Aber wenn sie sich wirklich fett fühlen würden,würden sie dann auch keine Bilder von ihrer Figur posten,oder?Und Essgestörte Personen streiten doch alles ab und wollen ihren Körper verdecken,damits nicht auffällt,oder?

...zur Frage

Psychische Erkrankung für GFS in Psychologie?

Ich wollte eine GFS in Psychologie machen und meinte zur Lehrerin, dass ich mich mit einer psychischen Krankheit beschäftigen werde. Was wäre eurer Meinung nach denn ein "interessantes"(ok sollte man jetzt nicht in diesem kontext nehmen aber ich hoff ihr wisst was ich meine) und einfaches Thema? Ich habe an Schizophrenie gedacht jedoch ist dieses Thema ziemlich groß und kompliziert, deswegen weiss ich nicht ob ich in 30min alles schaffe.

...zur Frage

Schizophrenie-Präsentation

Hallo ihr Lieben, ich bereite eine Präsentation in Psychologie zum Thema "Schizophrenie" vor. Dazu muss ich mich auf eine Leitfrage stützen. Leider habe ich keine Ideen, wie diese aussehen könnte. Ich muss allgemein über die Krankheit informieren. Ich wär euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet.

...zur Frage

Verheimlicht die pharmaindustrie heilmittel für Schizophrenie?

Guten Abend, habe schon so einiges gelesen über die Krankheit und die pharmaindustrie die meiner Meinung nach eng in Verbindung stehen. Auch das die pharmaindustrie medikamente herstellt die schizophrenie auslösen kann. Wahrscheinlich verdienen die auch dadurch Geld. Aber denkt ihr das die pharmaindustrie ein heilmittel gegen schizophrenie entwickelt hat? Es wahrscheinlich Verheimlicht Oder sie es produzieren können wenn sie es wollen?

...zur Frage

Woran erkennt man Schizophrenie?

Also ich weiß nicht ob ich diese Krankheit habe aber ich fühle mich einfach nicht normal. Innerlich bin ich iwie mittlerweile so leer und kalt, ich spiele gewisse Gefühle nur noch vor und weiß nicht mehr was ich will. Ich verstecke mein wahres, kaltes ich. Nicht mal Liebe spüre ich noch gegenüber Menschen, meiner Familie (wurde zu oft enttäuscht und das waren sehr große Enttäuschungen)... Alles vorgespielt (von meiner Seite aus). Psychisch musste ich vieles ertragen und ich weiß einfach, ich bin nicht normal sondern krank. Psychisch krank. Und ich habe Angst davor dass dies zu Schizophrenie oder multiple Störung oder sowas führen kann ... Ein alter Freund von mir hat multiple Störung und das ist verdammt schlimm und ich habe wirklich große Angst davor dass ich auch mal so dermaßen krank werde.

...zur Frage

Woran erkennt man, ob eine Krankheit dominant oder rezessiv ist?

Woran erkennt man, ob eine Krankheit dominant oder rezessiv ist, wenn man im Stammbaum keine Eltern mit gleichem Phänotyp findet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?