Was ist Schizophrenie und wie bekomme ich das und wie verhalten sich Leute die das haben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Betroffener erkennst Du die Krankheit gar nicht, du glaubst an das was Du tust. Außenstehende bemerken diese Krankheit daran, dass der Betroffene seltsame Dinge tut, wie seine Wohnung zerlegen weil irgendwo Abhörgeräte von irgendwelchen Geheimdiensten sind.

Die Krankheit kann sich tatsächlich entwickeln. Man geht davon aus dass nach jedem Schub die Krankheit intensiver wird, bis man eines Tages eben sprichwörtlich mit dem Aluhut durch die Gegend läuft. Man muss wissen, dass der Betroffene auch beschwerdearme Zeiten hat wo er normal erscheint.

Es gibt Badesalzdrogen die einen Schizophrenieschub auslösen können, wenn Du allerdings keine Empfindsamkeit dahingehend hast, wird auch da das Ergebnis ausbleiben.

Wenn die Krankheit voll zuschlägt hört man Stimmen die einem sogar Befehle erteilen wie zum Beispiel "töte Deine Nachbarin". Also spaßig ist das tatsächlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Fachmann. Jedoch ist Schizophrenie eine Identitätsspaltung oder störung. Schizophrene glauben, sie hätten mehrere Identitäten die zu unterschiedlichen Zeiten hervorkommen. Ich glaube nicht dass es plötzlich passiert, solltest du jedoch das gefühl haben, Dass dein Handeln oder deine Gedanken absolut anders sind als manchmal, könntest aber musst du nicht unbedingt eine anlage zur schizophrenie haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir alles ausführlich  Google beantworten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?