Was ist schizophrenie? Und haalluzinjert man da rum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schizophrenie ist eine psychische Störung, die kein einheitliches Erscheinungsbild hat. Der Erkrankte
erlebt Veränderungen in seinem Denken und Fühlen, im Antrieb und in der Wahrnehmung seiner Umwelt. Schizophrenie-Symptome überschneiden sich oft mit den Symptomen anderer Erkrankungen.

Also das ist ein Text den ich bei Google gefunden habe.Leider weiß ich auch nicht mehr darüber und ich hoffe du hast es nicht!Viel Glück🍀
Deine Kekskruemel03

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, man kann sich seiner Krankheit schon bewusst sein. Beachte die Unterscheidung zwischen Schizophrenie und Psychose.

-> Ein geregelter Tagesablauf hilft. Struktur! Am besten man arbeitet irgendwo, um nicht verrückt zu werden.

-> Besonders hart sind Übergangszeiten, z.B. Jobwechsel, Übergang von der Schule ins Berufsleben. In Zeiten der Normalität kann es wieder ganz normal weiterlaufen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alblanke
25.05.2017, 16:46

sorry Unterschied

0

Schizophrenie, eine Gespaltene Seele. Eine der schlimmsten Psychischen Krankheiten. Ich sah einige davon. Viele Hören Stimmen, Klopfen hinter Wänden, den Türen. Manche haben auch Halluzinationen, ja.

Ich sah mal eine Frau die schrie nur noch auf dem Boden: "Nein, ich bin nicht Schizophren", und hatte einen Nervenzusammenbruch nach dem anderen. Bei den Menschen die ich gesehen habe, waren meist Drogen im Spiel. Durch Medikamente werden solche Symptome gelindert, oder gar vertrieben. 

Es ist die Hölle in dieser Situation zu sein. Es gab auch einen Max Muster auf der Station als Patient. Der Name sagt schon vieles..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellAnna89
11.09.2016, 21:53

Gespaltene Seele? Das ist eine etwas seltsame Bezeichnung. Der Mensch lebt weit entfernt von seiner Seele, darum weiß er ja nicht, wer er ist, weil er immer wieder gegen sein Gefühl/Instinkt gehandelt hat, jemand sein musste, der er nicht ist... die Seele bleibt unberührt.

0

Also eins ist sicher: Ein Schizo weiß und ahnt und glaubt und fürchtet nicht, dass er krank ist. Somit bist du schonmal keiner. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?