Was ist schädlicher Shisha(Nikotinfreier Tabak) oder Zigarrette

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beides ist schädlich, deshalb lass am besten beides. - Zur Gesundheitsgefahr bezüglich Zigaretten google mit

infantologie ruachen inhaltsstoffe - klick da auch links an Risiken

und mit

raucherportal krankheiten

.

Zur E-Zigarette (auch E-Shisha genannt) schreibt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR):

  • “Zusätzlich können auch von den weiteren Inhaltsstoffen der Liquids wie den Vernebelungsmitteln (Propylenglycol, Glycerin), Chemikalienzusätzen, beigefügten pharmakologischen Wirkstoffen, verschiedenen Duft- und Aromastoffen (z.B. Menthol, Linalool) und Verunreinigungen gesundheitliche Gefahren ausgehen. So kann beispielsweise Propylenglycol zu Reizungen der oberen Atemwege führen und die Lungenfunktion beeinträchtigen. Über die Langzeitfolgen einer chronischen Exposition gegenüber Propylenglycol ist wenig bekannt. Zudem gibt es Hinweise aus der Fachliteratur, dass einige Fabrikate von E-Zigaretten krebserzeugende Aldehyde freisetzen.

  • Auch sind Gefahren für Dritte nach derzeitigem Kenntnisstand nicht auszuschließen. Angesichts eines großen Produktspektrums an Liquids und der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten zum Experimentieren mit Inhaltsstoffen und Konzentraten bleibt es fraglich, was ein E-Raucher im konkreten Fall tatsächlich inhaliert bzw. ausatmet und mit welchen Schadstoffen somit die Raumluft belastet wird. Das BfR empfiehlt daher, E-Zigaretten in Nichtraucherbereichen wie herkömmliche Zigaretten zu behandeln und das E-Rauchen dort zu untersagen.

(...)

  • Die Liquids von E-Zigaretten enthalten nicht nur Nikotin, sondern eine ganze Reihe weiterer Substanzen, deren Inhalation gesundheitlich bedenklich ist. Nach Ansicht des BfR kann durch den Konsum von E-Zigaretten auch eine Nikotinsucht entstehen. Neben den toxikologischen Bedenken des BfR hinsichtlich der in den Liquids für E-Zigaretten enthaltenen Inhaltsstoffe ergeben sich zusätzliche Risiken aufgrund mangelhafter Produktqualität und Sicherheitsstandards von E-Zigaretten. Es kam bereits zu einigen Vergiftungsfällen. Die Berichte der Vergiftungsfälle belegen, dass für E-Zigaretten dringend toxikologische Sicherheitskriterien zu erarbeiten sind.“

Quelle: http://www.bfr.bund.de/cm/343/liquids-von-e-zigaretten-koennen-die-gesundheit-beeintraechtigen.pdf

Am besten das Rauchen gleich ganz sein lassen!

Was möchtest Du wissen?