Was ist schädlich für Handy-Akkus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dein Handy sollte immer (ganz) leer sein bevor du es auflädst. HoheTemperaturschwankungen sind aber auch nicht so gut. Bei Apple zb. gibt es zwei Ladekabel. Ein großes, eckiges und ein kleines, eher längliches. Du solltest für dein handy des kleinere Ladekabel benutzen, weil des nicht so viel schnell viel Volt verarbeitet wie des größere.

Abgesehen von Gewalteinwirkung heutzutage nichts mehr. Die heutigen Akkus kannst du laden wie du möchtest, dadurch werden sie nicht schlechter.

Wasser, Ständiges aufladen, Starke Kälte und Hitze umschlagungen.

Was ist mit ständiges Aufladen gemeint?Wenn ich mein Handy oft nutze muss ich es auch oft aufladen

0

Ich meine bei 80% Ans oder bei 97% Akkus müsste eigentlich immer auf 0% Aufgebraucht werden. Aber dies wird kaum gemacht.

0
@B4SH4

Klar, aber auch nur wenn du ein Jahrzehnte altes Handy nutzt. Den Memory-Effekt gab es bei Nickel-Cadmium-Akkus.

0

Kurzschluss, Loch mit anschließendem Sauerstoffkontakt, Zu hoher Ladestrom, zu hohe Stromentnahme....

Was möchtest Du wissen?