Was ist "schachern"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schachern ist ein jüdischer Begriff  und eine abwertende Bezeichnung für das Handeln aus gewinnsüchtigen Interessen. Das Wort beschreibt das kleinliche Feilschen, das hartnäckige Streben nach dem größtmöglichen Gewinn, den Preis hoch- oder runterzuhandeln.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ursprünglich aus dem Rotwelschen. "socher" bezeichnete einen herumziehenden Kaufmann.

Das Wort bedeutet handeln, und zwar "auf Teufel komm raus". Jeder will es günstiger bekommen bzw. möglichst viel dafür erlösen. Kannst Du in jedem Bazar erleben!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Händlerisch zu seinem Vorteil feilschen.

Die Weltmeister in dieser Disziplin haben die größten finanziellen Erfolge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das bedeutet wenn du einen Preis verhandeln willst wenn du zB was gebrauchtes kaufen willst und es billiger haben möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Duden - schachern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?