Was ist saurer Regen?

11 Antworten

Durch Kohlendioxid ist Regen immer sauer. Als sauren Regen bezeichnet man ihn dann, wenn er durch schweflige und salpetrige Säure aus Abgasen zusätzlich angesäuert ist.

Bei der Verbrennung von Kohle, Öl oder Gas gelangen Schwefeloxid und Stickoxide in die Luft und werden in der Atmosphäre teilweise in Schwefel,- und Salpetersäure umgewandelt. Diese Säuren gelangen mit den Niederschlägen (saurer Regen) wieder auf die Erde, wo sie als schädl. Umweltfaktoren (Immisionen) auf Lebewesen, Boden, Gewässer und Gebäude einwirken.

Schau mal da: http://de.wikipedia.org/wiki/Saurer_Regen

"Als sauren Regen bezeichnet man Niederschlag, dessen pH-Wert niedriger ist als der pH-Wert, der sich in reinem Wasser durch den natürlichen Kohlenstoffdioxidgehalt der Atmosphäre einstellt. "

"

Als sauren Regen bezeichnet man Niederschlag, dessen pH-Wert niedriger ist als der pH-Wert, der sich in reinem Wasser durch den natürlichen Kohlenstoffdioxidgehalt der Atmosphäre einstellt (pH-Wert ≤ 5,5).

Hauptursache für den Sauren Regen ist die Luftverschmutzung, insbesondere durch säurebildende Abgase. Saurer Regen schädigt Natur und Umwelt und ist ein Hauptverursacher des sogenannten Waldsterbens."

Quelle: Wikipedia

Was möchtest Du wissen?