Was ist Sarkasmus, ich weiß es nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sarkasmus ist wie Ironie, dass heißt du sagst etwas, wobei du das Gegenteil meinst, nur ist es bei Sarkasmus noch beleidigend gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragermarcus
21.02.2016, 20:37

Danke, jetzt Check ich's

1

Sarkasmus, also beißender Spott, kann durch direkte Aussage des Gemeinten oder mittels Ironie ausgedrückt werden. So zum Beispiel in diesen Sätzen:

A: „Es gibt viele Psychotiker, die keinen Leidensdruck verspüren.“ B: „Es sei denn, sie kommen in die Psychiatrie.“ [1]

Wird Sarkasmus mittels Ironie ausgedrückt, also mit einer Bedeutungsumkehr der Aussage, wird diese oft durch einen besonderen Tonfall verdeutlicht. Ein Beispiel:

Anstatt zu arbeiten, sitzt ein Arbeiter auf einer Bank und ruht sich
aus. Sein Chef sieht das und sagt zu ihm: „Überarbeiten Sie sich bloß
nicht.“

Um Ironie erkennen zu können – ob sarkastisch (also beißend
spöttisch) oder nicht-sarkastisch intendiert – müssen verschiedene Teile
des Gehirns zusammenarbeiten. Wenn eine Person die soziale Situation
nicht versteht (beispielsweise wegen einer
Informationsverarbeitungsstörung im Gehirn wie bei Autismus,
wegen einer Beschädigung der vorderen Gehirnlappen oder wegen fehlender
Übung oder Intelligenz), kann sie Ironie – und damit auch ironischen
Sarkasmus – nicht als solche identifizieren.[2][3][4]

Autoren fällt es oft schwer, Ironie als solche zu kennzeichnen, so
dass auch ein gesunder Leser sie oft nicht richtig einordnen kann. So
führte ein laut Autor sarkastischer Diskussionsbeitrag in einem
Internetforum zu einer Anklage gegen ihn – mangels ausdrücklicher
Distanzierung von der Aussage durch Kennzeichnung als Ironie.[5]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sarkasmus ist die Fähigkeit Idi*** zu beleitigen, ohne das sie es merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?