Was ist S und M?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

SM ist Teil des BDSM. SM ist dabei die Abkürzung für Sadismus und Masochismus. Dabei ist Sadismus der Lustgewinn durch das Zufügen von Schmerz, Masochismus hingegen der Lustgewinn durch das Erfahren von Schmerz. Für mehr Informationen empfehle ich die SMJG: https://www.smjg.org/bdsm/bdsm/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SM also Sado Maso ist eine Vorliebe das heißt das jemand sachen oder Aktionen sexuell eregent findet die nichts mit Sex zu tun haben 

Sado aus SM bedeutet Sadist und ist eine Person die es sexuell erregt einer anderen Person weh zu tun.

Maso aus SM ist eine Person die es sexuell erregend findet wenn sie Schmerzen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder S(mall) und M(edium)

Oder S(ado) M(aso)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

,,Als Sadomasochismus wird in der Regel eine sexuelle Devianz verstanden, bei der ein Mensch Lust oder Befriedigung durch die Zufügung oder das Erleben von Schmerz, Macht oder Demütigung erlebt.[1] Die Bezeichnung entsteht aus einer Zusammenziehung der beiden Begriffe Sadismus und Masochismus, die die jeweilige Ausrichtung hinsichtlich des aktiven beziehungsweise passiven Erlebens beschreiben. Unterschieden werden kann zwischen inklinierendem (lat. inclinare: sich zuwenden) beziehungsweise einvernehmlichen Sadomasochismus und nicht inklinierendem Sadomasochismus. Darüber hinaus gibt es sowohl therapeutisch als auch umgangssprachlich verschiedene Verwendungen des Begriffs, die zum Teil stark voneinander abweichen und sich vor allem durch die Frage unterscheiden, ob der Sadomasochismus eine mit anderen Vorlieben gleichberechtigte sexuelle Präferenz ist oder ob es sich grundsätzlich um eine behandlungsbedürftige Störung des Sexualverhaltens, eine Paraphilie, handelt.''

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sado-Maso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?