Was ist Rosenwasser?

7 Antworten

Die finanzielle Belastung hält sich in Grenzen, da ja nur ganz geringe Mengen in Keksrezepten verwendet werden. Natürlich gehts auch ohne, aber dann fehlt der gewisse Kick! Nimm ein kleines Fläschchen oder fest schließendes Döschen mit in die Apotheke. Dann sparst du den Preis für den Behälter.

Rosenwasser gibt es in jeder Apotheke - manchmal heute aber auch schon in gutsortierten Supermärkten bei Backzutaten. Alternativen dazu kenne ich nicht.

Ich nutze da lieber Rosen Zucker und den mach ich selber.Einfach gut duftende Rosenblüten zerzupfen und mit Puderzucker vermischen und in eine dicht Dose geben.Nach ca2wochen kann man sie wieder trennen und der Puderzucker hat das Aroma angenommen. Darauf achten das es ungespritzte Rosen sind am besten aus eigenem oder bekannten Garten.

LG Sikas

Aus den Rosenblütenblättern wird Rosenöl gewonnen. Dieses Öl mit Flüssigkeit verarbeitet wird zu Rosenwasser. Je mehr Öl im Wasser, je teurer ist das Rosenwasser. Es können nur Rosen verwendet werden, die auch duften bzw. gut riechen. Also alte "Rosensorten" !

das war genau die richtige antwort!DH

0

Rosenwasser bekommst Du in der Apotheke. Alternativ könnte ich mir vorstellen etwas Likoer zu nehmen

Was möchtest Du wissen?