Was ist Röntgenstrahlung?

3 Antworten

Im Grunde ist beides das gleiche - abgesehen davon, dass Gammastrahlung noch kurzweiliger sein kann.

Der Unterschied liegt in der Entstehung. Während Röntgenstrahlung durch Anregung innerhalb der Atomhülle oder durch Abbremsen schneller Elektronen entsteht (Bremsstrahlung), stammt Gammastrahlung aus dem Atomkern und tritt in Verbindung mit Alpha- oder Betazerfall auf.

Wenn der Atomkern sich danach in einem angeregten Zustand befindet, gibt er die überschüssige Energie in Form von Gammaquanten ab.

Röntgen-Strahlung ist dasselbe wie Gamma-Strahlung. Nur mit etwas größeren Wellenlängen als diese und somit energieärmer.

Was möchtest Du wissen?