was ist Ritalin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das ist ein mediklament, dass die konzentration erhöhen soll, aber auch nebenwirkungen hat. es wird zB gegen adhs also die konzentrationsschwäche eingesetzt, es gibt aber wegen der nebenwirkungen auch viel kritik.

danke

0

Kleine Lektüre zu Ritalin

http://de.wikipedia.org/wiki/Methylphenidat

Methylphenidat wurde erstmals 1944 von Leandro Panizzon, einem Angestellten der schweizerischen Firma Ciba (heute Novartis), synthetisiert. Zu der damaligen Zeit war es nicht unüblich, Selbstversuche mit neu entwickelten Substanzen durchzuführen – so probierten auch Leandro Panizzon und seine Ehefrau Marguerite („Rita“) Methylphenidat aus. Besonders beeindruckt war Marguerite davon, dass sich ihre Leistung im Tennisspiel unter Einnahme dieses Medikaments steigerte. Von ihrem Spitznamen Rita leitet sich der bekannte Handelsname Ritalin für Methylphenidat ab.Ritalin wurde 1954 von Ciba auf dem deutschsprachigen Markt eingeführt. Das Medikament wurde in Deutschland zunächst rezeptfrei abgegeben, aber 1971 dem Betäubungsmittelgesetz unterstellt.

so schlau war ich auch schon :D td danke

0
@ThePerser

Mehr gibts da nicht zu wissen .Es sei denn bist Arzt dnn kannst dich mit dem Medikament Beschäftigen über Nebenwirkungen und zu welchen Zwecken es verwendet wird.auch höttest einsicht zu Tests und Forschung.

0

ritalin beeinflusst die entwicklung des verhaltens des individuums.

--> das verhalten wird durch medikamente verändert, um den 'hyperaktiven' sozial verträglich zu machen

danke

0

So ein Schmarn! ADSler erhalten das Medikament eben so häufig wie ADHSler. Das hat rein gar nichts mit der Hyperaktivität zu tun. Und es geht nicht um die "Sozialverträglichkeit", sondern um eine Chance für den Betroffenen!

0

ein Medikament gegen ADHS, andere Anwendungsbereiche sind mir nicht bekannt

danke

0

Wird auch bei der Krankheit gegeben, bei der die Leute von einem Moment auf den anderen überall einschlafen, komme aber leider im Moment nicht auf den Namen.

0

Ritalin wird auch Kinderkoks genannt! das sagt shcon alles

Ritalin ersetzt einen im Gehirn fehlenen Botenstoff.

Ritalin ist fast eine "Droge" und sehr mit Vorsicht zu genießen!

ah oke

0

Das ist ein Medikament was den Leuten gegeben wird. Zur Beruhigung.

So was von falsch !!!

0

Schwachsinn! Entweder sachliche und richtige (!) Antworten geben oder lieber gleich gar nichts sagen. Solche Falschbehauptungen nutzen dem Fragenden rein gar nichts!

0

Was möchtest Du wissen?