Was ist rinr Unbedenklichkeitsbescheinigung und wofür?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Unbedenklichkeitsbescheinigung wird von der Beitrags- und Mitgliedsschaftabteilung einer BG ausgestellt und ist für Auftraggeber eine Absicherung, dass das Unternehmen bei der BG gemeldet ist und die Mitarbeiter versichert sind. Ist Bestandteil der Vertrafs- oder Ausschreibungsunterlagen bei Großfirmen oder der Öffentlichen Hand.

Unbedenklichkeitsbescheinigung gibts beim Finanzamt wenn du keine Steuerschulden hast

die brauchst du, um ein gewerbe führen zu können. damit wird bescheinigt, dass du keine harten steuerschulden etc hast und das es nich bedenklich is, wenn du das tust. naja, so in etwa..

Was möchtest Du wissen?