Was ist richtig? persönlichen/persönlichem?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus persönlichem Grund.

Sonst, wie von ingridshaus vollkommen Recht:

gültigen persönlichem

oder

gültigem persönlichen

Achten muss man darauf, dass man das "n/m" nicht doppelt nutzt.

Aus persönlichen Gründen ist es nicht gestattet, Fahrzeuge mit dem persönlichen Parkausweis zu verschenken.... also ich komme immer auf "persönlichen". Ich denke, das muss das richtige sein.

(das "m" am ende zeigt den besitz an - sofern einzahl), das "n" hinten die eigenschaft)--->>> ich hoffe, ich habe das noch richtig in erinnerung -> schule ist lange aus

entspricht oder entsprechen?

Hallo Zusammen,

kann mir jmd sagen wie der folgende Satz grammatikalisch richtig heißt?

Die Vielfalt der Aufgaben und der Fokus den Vertrieb entspricht voll und ganz meinen persönlichen Vorlieben. 

oder

Die Vielfalt der Aufgaben und der Fokus den Vertrieb entsprechen voll und ganz meinen persönlichen Vorlieben. 

Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Wann verwendet man "wurden", wann "worden"?

Oder ist es dasselbe??

...zur Frage

"doch", "schon", etwa", "ja", "auch"?

Hallo an alle,

die Deutsche Sprache ist nicht meine Muttersprache, deshalb habe ich ein Problem mit dem Verständnis diesen Partikeln

"doch", "schon", etwa", "ja", "auch"

Ich wäre sehr dankbar dafür, wenn ihr mir ein bisschen über diese Partikeln erklären.

Danke im Voraus.

VG Olesia

...zur Frage

Muß ich ein Verwarnungsgeld wegen falsch Parken akzeptieren?

Ich habe in einer Sonderparkzone für Bewohner (Zeichen 314) mit einem abgelaufenen Parkausweis geparkt. Dafür habe ich, was ich auch verstehen kann, eine Verwarnung mit Verwarnungsgeld in Höhe von 10€ erhalten. Jetzt kommt das ABER! in dieser Parkzone darf jeder mit einer Parkuhr für 2 Std. stehen. An diesem Tag und auch an Tagen vorher stehen öfters Fahrzeuge ohne Parkuhr bzw. Parkausweis und es stand zu diesem Zeitpunkt auch ein Auto zwar mit Parkausweis aber einer anderen Zone. Ich habe mich öfters beim Ordnungsamt über diesen Zustand beschwert allerdings ohne Erfolg. Jetzt kam es so wie es kommen musste: Das Ordnungsamt ist wohl wieder einmal seine Runde gegangen und bemerkte den von mir abgelaufenen Parkausweis und hängten mir sofort einen netten blauen Zettel an die Windschutzscheibe. Am selben Tag und zur selben Zeit stand allerdings das Auto aus der falschen Parkzone sowie ein Auto aus Serbien und eins aus Litauen OHNE Parkuhr und Parkausweis in dieser Parkzone die allesamt kein Knöllchen erhalten haben. Jetzt meine Frage: Muss ich die Strafe akzeptieren oder giebt es da sowas wie ein Gleichbehandlugs- Gleichberechtigungsgesetz.

...zur Frage

Persönlichen oder PersönlicheM Kennenlernen?

Hallo

dieser Satz hier steht in meiner Bewerbung:

Gerne würde ich Sie bei einem persönlichem Kennenlernen von mir überzeugen.

Schreibt man nun PersönlicheM oder PersönlicheN ???

Danke und Liebe Grüße

...zur Frage

Ich habe in einer Straße geparkt, wo nur Anwohner mit Parkausweis parken dürfen. Es gibt aber kein offizielles Verbotsschild (Halte- oder Parkverbot), sondern?

Ich habe in einer Straße geparkt, wo nur Anwohner mit Parkausweis parken dürfen. Es gibt aber kein offizielles Verbotsschild (Halte- oder Parkverbot), sondern nur ein weißes Hinweisschild, dass nur Anwohner mit Parkausweis xy parken dürfen. Ein Bekannter ist der Ansicht, dass es ein offizielles Park- oder Halteverbotsschild zusätzlich geben muss. Juristen an die Front, wer weiß was diesbezüglich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?