Was ist richtig? Ohrloch Dehnen.

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Dehnstab drin lassen bis er nicht mehr Wehtut 100%
Dehnstab sofort nach dem dehnen rausnehmen! 0%

3 Antworten

Also wenn dein Ohr nach dem Dehnen weh tut, dann hast du schonmal was falsch gemacht. Es darf während des Dehnens ziepen/ brennen, aber auf keinen Fall weh tun.

Die meisten nehmen den Stab wenige Stunden nach dem Dehnen raus und machen dann den Tunnel rein. Ich empfehle dir auch, das so zu machen, weil das ein wenig schwierig ist, den Tunnel rein zukriegen, wenn man gerade erst gedehnt hat. Es ist aber nicht tragisch, wenn du den Dehnstab noch einen Tag oder so drin lässt, die meisten sagen nur, man solle den unbedingt so schnell wie möglich rausmachen, weil es wegen dem Gewicht nach einiger Zeit leicht schief wird bzw das Loch etwas verformt wird (was dich aber nicht daran hindern wird, einen normalen, runden Tunnel rein zubekommen). Ich selber hab den Stab immer noch einen ganzen Monat drin gelassen bis zum nächsten Dehnschritt, habe zwischen den Dehnschritten nie einen Tunnel rein gemacht und es ist NIE etwas passiert, ich weiß, dass das für viele ein Drama wäre, für mich aber nicht ;). Wenn der Tunnel dann draußen ist, sieht es zwar nicht ganz so schön aus wie bei Leuten, die den Dehnstab nicht drin gelassen haben, aber das stört mich ehrlich gesagt nicht weiter, da ich für gewöhnlich immer einen Tunnel drin habe. Manche sagen ja sogar, man würde Entzündungen bekommen, wenn man die Stäbe zu lange drin lässt, aber wie gesagt, bei mir (und auch bei einer Freundin) hat sich das Loch nur leicht verformt (aber wie gesagt hat die Verformung keine weiteren Auswirkungen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anniway
28.03.2012, 20:02

Also kann ich den ruhig bis zum nächsten Dehnschritt drin lassen? Dann muss ich nämlich nicht für jeden Millimeter einen neuen Tunnel kaufen..

0

ich habe immer dehnschnecken genommen. wenn es weh tut, sofort raus tun und eine kleinere schnecke reinmachen. sonst kann es sich entzünden. wenn du zu schnell dehnst, wächst es später nicht mehr zu. mach es langsam und wenn es weh tut...unbedingt kleinere reinmachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anniway
28.03.2012, 19:08

Ok. Und was ist mit, wenn ich das erste mal dehne, und dann muss ich den Dehnstab erst drin lassen? Also ne woche oder so?

0
Dehnstab drin lassen bis er nicht mehr Wehtut

Ich hab dehn dehnstab 2 wochen drinn gelassen und als schmuck getragen und es hat super funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anniway
02.04.2012, 23:48

ok

0

Was möchtest Du wissen?