Was ist Resonanz von Laser nach Absorption von Licht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich die Frage richtig verstanden habe: der Resonator besteht aus 2 Spiegeln und dem Material, dass die stimulierte Emission bewerkstelligt. Zwischen den Spiegeln entsteht eine stehende Welle (störende Wellenlängen werden durch destruktive Interferenz vernichtet, die gewünschte Wellenlänge durch konstruktive Interferenz verstärkt). Wenn der Laser "ausgekoppelt" wird, wird Energie nach draußen transportiert.

Absorption findet statt, aber die Emission ist sozusagen "verdoppelt" (durch die Besetzungsinversion nach dem Pumpen). Dadurch kriegt man einen "negativen Absorptionskoeffizienten"; man kann auch salopp sagen: man kriegt mehr Strahlung raus, als man reinschickt. Die Basisenergie wird durch das Pumpen geliefert (also meist durch elektrischen Strom).

Die Nd-Laser haben 4 Energieniveaus (Neodym-Laser).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du konkreter fragen, so kann ich dir nicht helfen. Insbesondere macht deine Frage inhaltlich keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?