Was ist Resistenz (Bakterien-Antibiotika)?

2 Antworten

https://de.wikipedia.org/wiki/Resistenz "Widerstandsfähigkeit eines Lebewesens gegen schädliche Einflüsse der Umwelt, bei Tier- und Pflanzenschädlingen auch gegen angewandte Bekämpfungsmittel, sowie bei Bakterien und Viren gegen Medikamente."

Ein Medikament bzw. Wirkstoff hat eine bestimmte "Angriffsstelle", einen Wirkort, wird dieser verändert entsteht eine Resistenz. Ist also z.B. ein bestimmtes Protein das Ziel, so kann es möglich sein, dass dort durch eine Mutation eine andere Aminosäure an einer bestimmten Stelle eingebaut wird, wodurch das Protein seine eigentliche Funktion beibehält, aber die Wirkstoffbindung nicht mehr stattfinden kann.

Sind Stoffwechselwege das Ziel des WIrkstoffes, so kann es auch sein, dass ein alternativer Weg genutzt wird oder neu gebildet wird und damit eine Resistenz entsteht.

Beispielsweise MRSA, MRGN, VRE, 3GCREB und XDR-Tb.

Was möchtest Du wissen?