Was ist Q beim Carnotwirkungsgrad?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Siehe

http://de.wikipedia.org/wiki/Carnot-Wirkungsgrad

Es handelt sich hier um die Wärmeenergie, die dem wärmeren Reservoir entnommen wird.

Allgemein gilt:

Wirkungsgrad = (entnehmbare Nutzenergie) / (eingesetzte Primärenergie)

Im Fall einer Wärmekraftmaschine (wie hier) wird der Rest der Energie an das kältere Medium abgegeben.

Goofy44 30.08.2014, 22:51

Bei einem Verbrennungsmotor würde es sich bei |Q| Also um die Verbrennungsenthalpie handeln?

0
Dampfschiff 04.09.2014, 09:00
@Goofy44

Fast richtig. Der Carnot-Wirkungsgrad beschreibt das Verhältnis zwischen dem bei der Verbrennung abgegebenen Wärme (Wärmestrom = Q) und der von der Wärmekraftmaschine abgegebenen mechanischen Arbeit (W). ACHTUNG: Die Verbrennungsenthalpie entspricht in diesem Fall der eingesetzten Primärenergie - es gibt aber bedingt durch unvollständige Verbrennung in der Praxis auch noch eine Differenz zwischen der Verbrennungsenthalpie des Brennstoffs und der von der Verbrennung tatsächlich abgegebenen Wärme! Letztere geht aber nur in die Berechnung des Carnot-Wirkungsgrades ein!

0

Was möchtest Du wissen?