Was ist psychisch mit mir passiert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast deine Frage bereits selber beantwortet:

Deine Veränderung beruht darauf, dass sich etwas in deinen Leben verändert hat! Was dich schwer getroffen hat, so wie du es mit einem Knall beschreibst!

Deswegen würde ich dir empfehlen: sag den Menschen, die dir nahe stehen Bescheid, wie du dich fühlst! Sie müssen es wissen - du darfst jetzt nicht alleine diese Last tragen.

Natürlich kenne ich das Problem - und viele andere ebenfalls! Du bist nicht der einzige Mensch auf der Welt, dem etwas so schlimmes widerfahren ist, dass er nun ein anderes Ich ist :) 

Wie gesagt: es ist erschreckend, aber du musst stark bleiben. Genauso, wie eine negative Veränderung dich beeinflusst hat, so wird auch eine postiitve Veränderung dich wieder auf einen guten Weg führen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eine schwere Depression. Mir ist das selbe passiert. Was meinst du mit einem Knall. Ich hab das auch plötzlich bekommen u seit dem spüre ich nix mehr, keine Gefühle, keine Liebe, kein Hass, keine Freude. Du sollst viel lesen, über Depressionen u vllt mit deinem Eltern darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5Bugs95
14.02.2016, 23:20

Keinerlei Lesestoff ersetzt den Gang zum Pschyologen oder gar in eine Psychiatrie! Mich hätte es fast das Leben gekostet keine Hilfe in Anspruch zu nehmen, Gott sei Dank habe ich im letzten Moment die Notbremse gezogen und bin zur Polizei gegangen! (Ärzte waren keine mehr da, und das KKH hier ist zum k.....) Dort wurde mir sofort geholfen und ein Krankentransport in die Psychiatrie organisiert. Dort war ich dann 3 Monate, davon wegen höchster Suizidgefahr 5 Tage auf der geschlossenen Station, und ich habe es nicht bereut!

0

Was möchtest Du wissen?