was ist preis werter der Mac mini oder der iMac?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für das was du machen möchtest reicht der Mini total aus, die High End konfiguration von 2012 macht den MacBook Pro und den Imac aus dem gleichen Jahr platt, daher gibt es den auch nicht mehr als Quadcore.          1. Der Mini ist günstiger bei gleicher Leistung wenn die Konfiguration gleich ist. 2. Der Mini ist transportierbar und an jeden Flat oder Bildschirm anschließbar. 3. Der Imac spiegelt sehr stark 4. Der Mini ist gut wiederverkaufbar, rein in den Karton und ab z Post, mach das mal mit dem Imac 5. Es gibt auch externe Grafikkarten die via Thunderbult im externen Case mit dem Mini verbunden werden können, wir reden hier von Desktopgrafikkarten, im Imac ist eine Notebookgrafikkarte verbaut, die externe Lösung ist stärker. 6. Wenn du zocken willst kauf dir ein PC. 7. Willst du geil arbeiten kauf dir den Mini. Die von dir beschriebene Tätigkeiten kannst du auch mit einem Nokia Handy machen, das du auf ein Flat TV anzeigen lassen kannst, gibt es bei Aldi für unter 100€-have Fun und lass dir gesagt sein, ich würde mein Mini nicht mal gegen ein MacPro hergeben, Superleise, superschnell, supersexy, supergeil !

Im übrigen hat HP mit dem BW23 ein IPS Pannel vom feinsten für billig 150€

Flixy98 du weisst gar nicht was ein Mini ist, was redest du denn da? Zeig mir ein einzigen PC mit 4x USB 3.0 (Firewire/Thunderboalt) zu dem Preis, kannst du nicht weil gibt es nicht. Vergleichbare PC´s mit demselben Prozessor und Anschlussmöglichkeiten sind erheblich teurer und Audiounit hat ein PC aus Prinzip nicht. Das dein PC wenn du ihn aus den Laden trägst, schon 30% weniger wert ist (Mwst + 10% Wertminderung) vergisst du auch, ein Mac Mini ist nach 3 Jahren noch mehr Wert. Im Prinzip hast du recht, wer spielen will kauft sich ein PC, aber spielen scheint nicht der Schwerpunkt des fragenden zu sein.

ludpin Welches Kabelgewirr meinst du denn? Der Imac hat ein Stecker für Strom, der Mini hat ein Stecker für Strom, es lebe die Bluetooth Tastatur und Maus.

chri29 Zum Minecraft spielen kaufst du dir einen IMac? Im ernst? Man sollte dir den mac einfach nur wegnehmen und dir verbieten Apple Produkte zu benutzen, ein selbstzusammen gefrimelter 500€ PC macht den Imac in Spielen Platt, dabei rede ich noch nicht mal von DirectX12 das MacOS nicht hat, sondern einfach von der Hardwarepower.

Beim mini ist ja sonst nichts dabei. Nur Rechner. Ausserdem ist das mit einem lahmen Macbook zu vergleichen.

Selbst der billigste iMac ist schon ausreichend und das Kabelwirrwarr entfällt.

Entweder du fragst wie in der Überschrift nach einem günstigeren Modell oder du willst einfach nur wissen, welcher für deinen Einsatz am besten wäre. Ich würde dir den Mac Mini empfehlen, reicht anscheinend für dein Einsatzgebiet. Wenn es kein Mac sein muss, würde ich dir allerdings einen PC empfehlen. Da kriegst du mehr zu einen günstigeren Preis.

zurich1 19.07.2015, 00:36

leider muss es mac os bleiben

0

Ich habe beide benutzt und für deine Zwecke würde der Mac mini reichen. Allerdings wenn du mal mehr als nur minecraft spielen möchtest, würde ich dir einen iMac empfehlen

Würde mir auf jeden Fall den iMac holen. Für deine Zwecke würde aber auch der Mac Mini reichen.

Ich hab den gleichen imac nicht MAC MINI und sage dir Hol dir diesen imac du wirst happy damit sein minecraft kannst du mit optifine mit 220fps spielen!

Was möchtest Du wissen?