Was ist Planwirtschaft und freie MArktwirtschaft?

5 Antworten

Nur als Ergänzung: Jede Unternehmung muss planen, sonst geht es schief. In der Planwirtschaft gibt es die staatlichen Pläne, der Staat ist Eigentümer der Unternehmen. Freie Marktwirtschaft (eine gedankliche Konstruktion mehr oder weniger, es gibt sie praktisch nicht) handelt nach dem Laissey-faire-Prinzip, der Markt wird es regeln, meint man. Wer nicht mitkommt, geht unter. Es fehlt die soziale Komponente, der Staat greift ein, um sozial auszugleichen. man hört da oft das Wort " Gerechtigkeit". Ob das dann so ist, sei dahingestellt.

Wikipedia

also die Freie Marktwirtschaft hat keine (oder kaum) Regelungen darüber welche Wahren von wo zu welchem Preis wie verkauft und Hergestellt werden und geht davon aus, dass das Gesetz von Angebot und Nachfrage den Markt schon alleine so regulieren wird, dass alle (oder die Mehrheit) davon prophitieren.

bei einer Planwirtschaft wiederum bestimmt ein Komitee, meist für mehrere Jahre hinaus (3 Jahrespläne, 5 Jahres Pläne, 7 Jahres Pläne) von welchen Produkten wieviel zu welchem Preis wo produziert und verkauft werden.

Beide Systeme haben ihre Haken - so ist z.b. die Freie Marktwirtschaft nicht in der Lage einen Sozialausgleich zustande zu bringen. Eine Planwirtschaft wiederum ist nicht in der Lage auf unvorhergesehene Ereignisse (Naturkatastrophen, Bevölkerungsexplosion usw.) zu reagieren - weswegen fast alle Staaten ein Mischmodell haben (Soziale Marktwirtschaft), wo der Staat mithilfe von Zöllen und Auflagen in die freie Marktwirtschaft eingreifft um Politische Ziele (z.b. den Sozialausgleich oder Umweltschutz oder den SChutz der eigenen Bauern) umzusetzen.

Prinzipiell stimme ich dir zu. Jedoch glaube ich nicht, dass eine Bevölkerungsexplosion eine geplante Volkswirtschaft ins Schwanken bringen kann. Zuwanderung könnte man regulieren und jede Schwangerschaft dauert im Normalfall 9 Monate. Ich finde, der Haken an einer Planwirtschaft ist die Eigenart des Menschen, sich nicht mit befriedigten Bedürfnissen zufrieden geben zu können. Mehr, größer, schneller und bunter...da liegt der Hund begraben.

0

Was möchtest Du wissen?