was ist phönix finanzierungs ag für eine firma

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Krediten, welche nicht über Bankfilialen abgeschlossen werden, ist eine kostenpflichtige Identifizierung über das Post-Ident-Verfahren der Post üblich. In Ihrem Fall hört es sich aber nicht ganz geheuer an.

Die Gebühren eines (Konsumenten)Kredits werden i.d.R. auf die Darlehenssumme aufgeschlagen und nur bei ausdrücklichem Wunsch des Kreditnehmers seperat in Rechnung gestellt.

Das ganze macht keinen seriösen Eindruck, vor allem wenn es sich um solch einen "unbekannten" Kreditvermittler handelt. Bester Rat, Finger weg!!!

GoldKaufmann 05.03.2014, 18:05

Zusatz:

Wahrscheinlich handelt es sich hier um einen reinen Vermittlungsvertrag. Sie sollen vorab eine Vermittlungsgebühr bezahlen, damit diese Firma Ihnen einen Kredit (eines anderen Kreditgebers/Bank) vermittelt. Die Verträge sind meistens so gestalltet, das Sie die Kosten bereits bezahlen müssen, auch wenn kein Kreditvertrag zustande kommt. Dann sind Sie Ihr Geld los und erhalten auch keinen Kredit!

Daher in keinem Fall überweisen und sich rechtlichen Beistand zulegen.

0

Irgend etwas verstehst du falsch. Wenn du einen Kredit beantragst, musst du nicht zahlen sondern erhältst Geld. Oder diese Firma verwechselt da was.

Das dürfte dann wohl Betrug sein!

Finger weg, keine seriöse Vermittlungsfirma verlangt Gebühren und schon gar nicht im voraus.

Was möchtest Du wissen?