was ist pepphusten?

3 Antworten

PEP- ( Positive expiratory pressure = positive Ausatmung gegen Druck) Husten bezeichnet ein Prinzip des Husten gegen einen externen Widerstand, um bei bspw. Reizhusten einen unvermeidbaren 'Hustenstoß' auszuführen, ohne das Hustenrezeptoren weiter gereizt werden.

Vermutlich (!) Husten, der nach Konsum eines bestimmten Rauschmittels ("PEP") auftritt. Soweit ich mich erinnere, handelt es sich dabei um ein seltsames Rauschmittel, das entweder bei Kinder oder bei Erwachsenen böse Zerstörungen anrichten kann. Ich weiß aber nicht mehr, ob's nun bei Erwachsenen oder bei Kindern war.

PEP-Husten, Husten gegen Ausatemwiderstände zur Verhinderung eines Kollapses der Atemwege während der Kompressions- und Expulsionsphase, z.B. Husten durch Fausttunnel, gegen verschlossene Lippen, in Ausatemgeräte.

Was möchtest Du wissen?