Was ist pagefile.sys und hiberfil.sys?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste und als Administrator ausführen. Dort dism /online /cleanup-image /spsuperseded und Powercfg -h off eingeben.

Schattenkopien entfernen:

Eingabeauffordrung alsAdministrator ausführen. Da vssadmin list shadowstorage eingeben. Danach vssadmin delete shadows /for=c: eingeben.

Arbeitsplatz Auf C rechtsklick Eigenschaften-> Algemein-> Bereinigen--> überall Häkchen machen. Systemdateien bereinigen und OK. Dauert sehr lange!!!

Eigene Dateien verschieben:

Am einfachsten geht es mit Freecommander (Sehr guter Ersatz für Windows Explorer Zwei Fenster Ansicht) Download bei

computerbild.de/download/FreeCommander-Portable-4801161.html

Dort gehst du auf C\\\\\\\\Users\\\\\\\\Dein Benutzername Dort findest du My Videos, My Music,, My Pictures, Personal (entspricht eigene Dokumente) . Ein Rechtsklick auf den Namen und bei Pfad veschieben und ein Ordner wählen.

In D musst du 4 Ordner anlegen Dokumente, Musik. Video, Bilder. Diese kannst du auch als Unterordner anlegen. Der Haupt-Ordner könnte z.B. Pauls Daten heißen.

Beispiel: Personal D:\\\\\\\\Pauls Daten\\\\\\\\Pauls Dokumente

Später kann der Ordner an dieser Stelle auch geändert werden.

Noch mehr Möglichkeiten gibt es in der Registry. Da es nur für erfahrene Benutzer zu geeignet ist, erkläre ich nicht wie die augerufen wird!

In der Registry kannst du auch noch andere Ordner / Dateien verschieben.

Proramme woanders installieren

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=985

Unter Systemsteuerung Systemeigenschaften suchen. Dort Erweitert-> Umgebungsvariablen bei Temp TMP z.B. D:\\\\\\\\WinTMP eingeben. Den Ordner WinTMP erstellen. Auch unter Erweitert-> Einstellungen-> Erweitert-> Virtueller Arbeitsspeicher. Bei C keine Auslagerungsdatei festlegen. Dann auf D eine Auslagerungsdatei festlegen.

Im Internetexplorer unter Extras-> Internetoptionen-> Browserverlauf Ordner verschieben.

Indizierung abschalten: Rechtsklick auf eine Partition Allgemein-> Indizierung Häkchen entfernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies mal dies

http://kuerzer.de/AzHIdIyC5

Normalerweise hätte Windows allerdings den Ruhezustand bei einer SSD gar nicht aktivieren sollen. Da muss bei der Installation etwas schief gegangen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pagefile und hiberfil sind Spiegelungen des Arbeitsspeichers wenn der Computer in den Ruhezustand geht bzw. Auslagerungen aus dem Arbeitsspeicher auf die Festplatte, wenn nicht genügend Arbeitsspeicher zur Verfügung steht. Wie man die verkleinern kann, das findest du einfach mit Google.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pagefile.sys = Auslagerungsdatei des virtuellen Speichers Die Grösse kannst Du ändern über Rechtsklick auf Arbeitplatz > Eigenschaften > Erweitert > Systemleistung > Einstellungen > Erweitert > Virtueller Arbeitsspeicher

Gefunden bei http://www.computerhilfen.de

Die andere datei brauchst du für den Ruhezustand. in Zukunft selber nach "pagefile.sys" googeln ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?