Was ist orthopädisch weniger belastend: Sportgehen oder Joggen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Gehen weniger belastend 50%
Joggen/Laufen weniger belastend 50%
Kommt drauf an... 0%
Beides gleich 0%

7 Antworten

Joggen/Laufen weniger belastend

Hallo! Eindeutig ist langsames Joggen in Summe besser - vor einiger Zeit hätte ich Diese Frage aus mangelndem Wissen noch anders beantwortet. Zum Fuß :   Kein Säugetier hat einen so komplexen Muskel- und Sehnenapparat im und am Fuß wie der Mensch. Unser Fußgewölbe wird von allen Seiten von einem äußeren dehnbaren Netz aus 26 Knochen, 33 Gelenken, 12 gummiartigen Sehnen und 18 Muskeln unterstützt. Der Vorfußlauf ist der natürliche Laufstil des Menschen, da er barfuß auch so läuft Man geht aber über die Ferse - in Summe schlechter. Alles Gute.

Joggen/Laufen weniger belastend

Wenn man davon ausgeht, dass die Technik der Bewegung in gleichem Maß beherrscht wird, ist definitiv das Laufen weniger belastend.

  • Beim Gehen wird das Knie bei jedem Schritt voll durchgestreckt
  • Durch die Hüftbewegung gibt es eine ziemliche Belastung der untern wirbelsäule

Zu Deinem Kommentar zu premme:Du willst einen Vergleich zwischen laufen und gehen. Tanzen und Schwimmen mögen auf ihre Weise auch ungesund sein.

Gehen weniger belastend

Auf jeden Fall gehen, da man beim joggen ja die Gelenke mehr belastet da man ja sozusagen kleine "Sprünge" macht (ich weiß, doof formuliert) und mehr federn muss. und beim Gehen eindeutig weniger. Hoffe ich konnte ein bisschen helfen :)

Joggen/Laufen weniger belastend

Beim gehen wird hüfte und wirbelsäule zu stark belastet...

Ok, das mit der Hüfte leuchtet mir irgendwo noch ein.

Aber die Wirbelsäule dürfte doch beim Gehen weniger belastet werden: Denn ist es nicht von Vorteil, daß man beim Gehen immer einen Fuß praktisch auf dem Boden hat? Dadurch sind doch wesentlich weniger Aufprallkräfte als beim Laufen vorhanden? Diese Aufprallkräfte erschüttern doch jedesmal den ganzen Körper?

0
@maxbreak

ja das schon, aber ich denke dass man bei dem schnellen gehen den körper immer ziemlich verdreht und dass ist dann schlecht für die wirbelsäule...

0
Gehen weniger belastend

Beim Joggen wirken größere Kräfte auf die Gelenke.

Joggen/Laufen weniger belastend

Joggen/Laufen weniger belastend

Hallo,

also, wenn ich Geher gehen sehe, wie die sich verdrehen, bin ich der Überzeugung, das Joggen gesünder ist. (auch optisch).

Gruß

Aber andere Sportler machen doch auch "komische" Verdrehungen/Verrenkungen? Z. B. Schwimmer, Tänzer, ...

0

Was möchtest Du wissen?