Was ist optimal für den Mensch, sitzen, stehen oder beides?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Mischarbeitsplatz ist für den Rücken ideal. Leider von der realen Arbeitswelt weit entfernt. Zur Info, in einer Physiotherapiepraxis sind überwiegend Büromenschen die aufgrund Rückschmerzen behandelt werden müssen.

Ein Mischarbeitsplatz ist immer von Vorteil, d.h. sitzen, stehen, sich bewegen und das immer abwechselnd.

Am besten ist wechselnde Körperhaltung in einem ausgewogenen Maß

Im Grund ist dermenschliche Körper darauf ausgelegt, täglich mehrere Kilometer unterwegs zu sein. (wie damals beim Jagen nötig)
Sofern man nicht statisch, sondern eher dynamisch sitzt und/oder steht ist beides ohne größere Probleme zu machen.

Chicaa1992 05.11.2015, 23:30

In meinem Betrieb H&m laufe ich fast den ganzen Tag umher ausser ich stehe an der Kasse dann steh ich auch mal mehrere Stunden auf einem Fleck. dann ist das also wohl ok so

0

also wenn ich frei habe gehe ich freiwillig mehrere Kilometer spazieren. Das kurbelt den Kreislauf an, verbrennt Kalorien (Körperfett) und dann kann ich mich abends guten Gewissens auf die Coach setzen.

Wenn ich arbeite bin ich als Elektrikerhelfer zum Teil bis zu 10 Stunden auf den Beinen (mit zwischendurch ein bisschen Pause).

Anderes Beispiel. Die Mitarbeiter von Amazon im Lager, die die Sachen kommissionieren müssen sind jeden Tag um die 20 km und mehr unterwegs...

Ich würde sagen, wie bei allen anderen Sachen auch: Immer in Maßen genießen. Nur das eine oder das andere ist nicht gut, eher die Mischung macht's.

Was möchtest Du wissen?