Was ist Ökologie weißt das vielleicht jemand?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ökologie ist einfach nicht so klar und greifbar zu definieren. Es ist eine Systemwissenschaft, wobei man die Zusammenhänge und Interaktionen zwischen belebter und unbelebter Umwelt untersucht, also wie sich Klima, Boden, Pflanzen, Tiere etc. gegenseitig beeinflussen. Das ist jetzt praktisch genau das, was im Wiki steht, ich wüsste nicht wie man es großartig anders ausdrücken sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir vor du stehst im Wald ;-) und da ist kein Wald.

Also nichts. Dir fehlt alles.

Stell dir vor du bist ein Eichhörnchen und lebst im Wald.

Was brauchst du, um zu überleben? Wer macht dir dein Leben schwer? Wer oder was hat einen Nutzen von deinem Leben? Wer oder was hat einen Schaden durch dein Leben?

Leider wohnst und lebst du ja nicht allein im Wald. Wer sind deine Freunde? Wer sind deine Feinde? Wem ist es egal, ob du da bist oder nicht?

Wenn du es schaffst alle deine Nachbarn, Freunde und Feinde und Uninteressierte in ein Beziehungsnetz zu bringen und ihre Lebensgrundlage kennst, dann ist dies Ökologie.

Ökologie steht für die biologische Wechselbeziehungen zwischen Organismen und ihrer natürlichen Umwelt.

Und, konnte ich dir weiterhelfen?

Gruß seniorix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?