Was ist nur mit mir los?! Hilfe :'c

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein ma muss nicht immer traurig sein um Depressionen zu haben, kann sich auch anders äußern. Hm eine Möglichkeit könnte ein Vitamin D Mangel sein, der tritt in der kalten und dunklen Jahreszeit öfter mal auf. Und löst solche "Symptome" aus. Meine damit, wie man alles auffasst u dran abends verarbeitet. Ansonsten such dir jemanden zum Schreiben, wenn keiner dir zuhört, denn irgendjemanden muss man seine Ballast immer erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machst du mich nach, oder bist du gar mein zweites ich? ^^

Ja, die sich zoffenden Paare, man kann sie nicht umgehen. Die eine oder andere Spinne ist mir beim Film auch schon über die Füße gedappelt. Wenn alles zusammen kommt, dann sind Schlafstörungen unvermeidbar. Wir beide müssen einfach anfangen ein dickes Fell zu entwickeln. Sollen sie sich halt alle inne Haare liegen, sollen sie sich halt ausheulen, was haben wir damit zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt, als würdest du nachts wirklich alles verarbeiten, was dich am Tag belastet. Da musst du irgendwie lernen, anzuschalten und den Kopf frei zu bekommen. Das ist nicht so einfach - geht aber. Nach Depression klingt das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Schlafstörungen hast, such bei YouTube mal nach sogenannten 'ASMR'-Videos. Das sind einfach Leute, die irgendwelche beruhigenden und leisen Geräusche mit dem Mund und/oder anderen Hilfsmitteln erzeugen... Kann man extrem gut zum einschlafen hören, besonders, wenn man Schlafstörungen hat.

PS: Bei vielen Videos ist es auch hilfreich, Ohrstöpsel zu tragen, da die Sounds evtl. 'binaural' (also Dreidimensional) sind.

Viel Glück und eine gute Nacht wünsche ich dir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?