Was ist nur mit mir los? erfahrungen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo "Wapedewoo" Nun wie du bereits geschrieben hast, ist es sicherlich auch der Pupertät wegen, dein Körper macht grosse Veränderungen durch uns so weiter, aber ich denke dies bist du dir selbst bewusst. Nun ist dies mit dem "Ausgenutzt werden" so eine Sache. Wenn dich Leute ausnutzen, so denke ich kannst du sie gar nicht als "richtige Freunde", bezeichnen. Wenn du jemanden findest welcher in der selben Situation steckt wie du oder auch mit ähnlichen Dingen zu kämpfen hat, so würdest du mit Sicherheit einen Freund fürs Leben finden. Auch die Langeweile, hast du keine Hobbies, oder spielst ein Instrument? Ich kenn dich ja leider nicht aber wenn du etwas sehr gerne machst, dann setzte noch mehr daran, baue deine Fähigkeiten dort aus. Ich zum Beispiel fotografiere sehr gerne, es ist etwas, was ich immer praktizieren und meine Erfahrungen erweitern kann und ich habe richtig Spass dabei. Falls du ein Instrument spielst, übe, dann wirst du besser und dass macht dann automatisch auch mehr Spass. Such dir etwas aus um deine Langeweile zu vertreiben. PS: Ich bin selbst auch noch etwas in der Pubertät, 15 Jahre, im Moment und ich denke das kommt auch bei dir schon wieder. Falls du lust hast, ich kommentiere gleich mal meinen Beitrag mit meinem kik und Skype account sodass ich diese Infos dann wieder löschen kann, dann könntest du mich Kontaktieren, wäre toll dich kennen zu lernen.

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Beitrag etwas helfen... Alles Gute Raphael Frei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RaphaelFrei
07.06.2014, 22:53

Hey, "Geodaete geht es auch so, vielleicht könntet auch Ihr euch anfragen, wie ich gemeint habe im obenstehenden Text.

Noch zu mir: kik: RaphiihpaR Skype: seenfromabove

0

Sieht stark nach einer Depression aus.
Könnte aber auch eine hormonelle Störung sein.
Psychiater (kein Psychologe!) und Endokrynologe (ersatzweise Internist) wären Deine Ansprechpartner. Und warte nicht damit. Denn wenn es Dir noch schlechter geht, wirst Du auch nicht mehr zum Arzt gehen. :-)

Daß Du keine Tiere mehr isst, hat damit eher nichts zu tun. Eher mit Deiner Glückssträhne. Erwischst Du keine mehr? Na ja, man wird eben älter, und da ist man dann nicht mehr so flink ... :-)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Text könnte auch von mir sein, bis auf das mit den "esse keine Tiere mehr". Mir geht's in letzter Zeit auch so :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?