Was ist nur mit mir los - dringend Hilfe gesucht!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mach dir keinen Stress. Dadurch wird es noch schlimmer.

Teile dir den Stoff ein. Und setze dir realistische Ziele. Wenn du dir zu viel vornimmst wirkt sich das in einer Demotivation aus.

Stell dir den Wecker, mache Handy und Internet aus und nehm dir vor 2-3 Stunden zu arbeiten. Stell dir was zu essen nebendran, dass du nicht rausgehen musst. Und dann nach den 2 Stunden schaust du, ob noch mehr geht und wenn nicht, dann machst du Schluss und belohnst dich. Mit irgendwas. Ein Eis oder was auch immer.

Überlege dir immer eine Belohnung :)! Viel Glück!

Vielleicht macht sich jetzt einfach deine Müdigkeit nach der ganzen Lernerei bemerkbar. Manchmal hilft es schon, sich für einen letzten Durchstarter zu motivieren, in dem man sich für die Zeit danach verspricht, dass man einfach faulenzen und schlafen kann, so viel man will, wenn das Ganze vorbei ist. Bei mir ist es bei der Hitze auch oft so - ich nehme mir dann nur eine Kleinigkeit vor, die ich zu erledigen habe und sage mir, dass ich mich danach auf die Sonnenliege schmeißen kann, wenn ich nur diese kleine Sache erledigt habe. Wenn ich mal dabei bin, erledige ich dann aber sehr viel mehr und gönne mir danach eine ordentliche Portion Ruhe. Dann geht es wieder weiter.

LillysuchtRat 14.06.2014, 23:59

Danke für den Tipp :)

0

Hey...ganz ruhig... Eine Matura ist nicht OHNE! Ich denke, du gibst viel, liest, versuchst zu lernen, bereitest dich vor auf die Situationen: Das alles stresst sehr. Beruhige dich und überlege, was das schlimmste wäre, was passieren kann! Dann überlege, ob es wirklich so sehr schlimm ist- der schlimmste Fall: Du fällst durch- UND? Dann wiederholst du- das tut erstmal weh aber es ist kein Weltuntergang.. Was willst du denn mal nach der Matura machen? Das ist die nächste Frage- brauchst du dafür eine 1.0 - 1,9? Merkst du, was ich dir sagen möchte? Hab Mut, mach weiter und rede mit Vertraueten, ja?! Liebe Grüße

"ich habe solange ein motivationsproblem bis ich ein Zeitproblem habe"

Ich kenne das!

Du musst einfach alles andere weg räumen so dass du dich nur auf dein Matura konzentrieren kannst. Dann klappt das schon!

Denk doch einfach daran, dass du danach erstmal nix mehr lernen musst

So gehts mir auch immer bei arbeiten jz schlaf erst mal und entspann dich morgen früh solltest du wirklichanfanven zu lernen und Fälschung nicht ner kannst immer eine Pause an der frischen Luft kühlt das Gehirn Jnd frische Luft tut immer gut aber denk dir eins du musst momentan NUR lernen davor musst du keine Angst haben viel Glück und Erfolg das schaffst du schon:))

Ich denke ich kenne dein Problem (Erfahrung). :-)

Ich würde dir mal dazu Raten dir Hilfe zu nehmen, von jemandem von dem du weißt Er/Sie nimmt ihre Arbeit bzw. Aufgaben ernst und ist evtl. Zielstrebig..

Lasse dich von so jemandem leiten, der dir ab und zu Sachen die du gelernt hast abfragt oder sogar mal an deiner Tür steht und sagt, '' So jetzt ist lernen angesagt '' ^^.

Hat damals bei mir auch SEHR geholfen, anfangs denktst du dir bestimmt auch, der soll mich bloß nicht nerven :-D. Aber mit der Zeit ist man derjenigen Person echt dankbar.

MfG,

DWT

LillysuchtRat 14.06.2014, 23:32

für solche derartigen Maßnahmen is es jetzt zu spät....

Ich brauch nen Notfallplan...

0
DreamWorksTrue 15.06.2014, 00:07
@LillysuchtRat

Könnte man ja auch noch für die Zukunft mitnehmen. Vielleicht solltest du dir dann mal klar machen was für Chancen du verpasst falls du die Matura ''verhauen'' solltest und welche Türen sich dir öffnen falls du durch erfolgreiches lernen Gut abschneidest.

Hat bei mir auch schon die ein oder andere Lernzelle geweckt ;-).

0

Was möchtest Du wissen?