Was ist nur mit meiner Schwiegermutter los?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich will nicht dramatisieren, aber plötzliche Verwirrtheit kann auch mit einem Schlaganfall in Zusammenhang stehen. Ich würde den Arzttermin höchst eilig in Anspruch nehmen....


Test zur Erkennung eines Schlaganfalls

US-Mediziner haben diesen simplen Test präsentiert, mit dem auch

ungeübte Personen innerhalb von einer Minute einen Schlaganfall erkennen
können. Sie müssten nur beurteilen, ob ein Patient normal lächelt,
beide Arme heben und halten beziehungsweise einen einfachen Satz
verständlich formulieren kann.


Der Test fragt Schlüsselsymptome für einen Schlaganfall ab. Ein Test

mit einhundert Personen zeigte, dass sie großteils einen Schlaganfall
korrekt diagnostizierten.

Aufgrund der dadurch gewonnen Zeit, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass der Patient bleibende Schäden davonträgt.


Bitten Sie die Person, zu lächeln (geht das nicht = Lähmung)

Bitten Sie die Person, einen ganz einfachen Satz zu sprechen, zum Beispiel: "Es ist heute sehr schön."

Bitten Sie die Person, beide Arme zu erheben.

Bitten Sie die Person, ihre Zunge heraus zu strecken. Schauen Sie ob die Zunge gekrümmt ist und/oder schief hängt.

Falls die betroffene Person Probleme mit einem dieser Schritte hat,

rufen Sie sofort den Notarzt und beschreiben Sie die Symptome der Person
am Telefon.

Das habe ich bei Grey's Anatomy gesehen :D

1

Hat sie denn ausreichend getrunken? Ich würde erst einmal von etwas ganz harmlosen ausgehen.

Sicherheitshalber solltest du sie dennoch zum Arzt bringen, ich finde es bedenklich, und ein Check up bringt Sicherheit.

könnte leichte Altersdemenz sein

Naja,das kann schon mal passieren,auch der fitteste bekommt es irgendwann mit dem Alter zu tun,das geht schnell.

Was möchtest Du wissen?