Was ist nur mit meinem pc los? :S

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja platt machen :D

Als erstzes würde ich dir eine Defragmentierung der Festplatte mit Disk Defrag von Auslogics empfehlen. z.b. bei Chip.de gratis. Das ordnet deine Festplatte logisch an und sorgt spürbahr für mehr Leistung.

2. Autostart Einträge Reinigen. Bei Auführen "msconfig" eingeben zu Autostart scrollen , und so gut wie alles auser den Virenscanner und wichtige Treiber deaktivieren in dem du das Häkchen entfernst.

  1. Unnötige Dienste wie den Windows Defender und Superfetch deaktivieren. Bei Windows Suchen Dienste eingeben. Öffnen . Zu Superfecht scrollen / Rechtsklick / Eigenschaften / Startyp deaktiviert.

  2. ein Programm dass deinen PC auf Herz und Nieren durchcheckt. wie z.b Advanced System Care 4 . Ein tolles Programm dass ich früher immer und auch heute noch benütze auch wenn cih viel von Hand reinge.

http://www.chip.de/downloads/Advanced-SystemCare-Free_36535521.html

Auf Vollversion bekommt du das Programm in dem du Internet verbindung trennst und den Key eingibst. DFF7A-8204E-69ADE-0D5AA

Das sollte deine PC etwas auf Trab bringen. Auch könntsst du mal die Treiber z.b. Mit SlimDriver auch bei Chip.de aktualisieren , dann läuft gleich vieles besser.

danköö ich probir mal die sachen hab ne cpu auslastung von 100 % !! ^^

0
@CeNaFan44

Ich denke schon dass es einiges bringen wird. Am sinnvolsten ist die Defragmentierung die Autostarteinträge leeren und das Programm :D

0

das wichtigste wenn du dir einen neuen pc kaufst: platt machen!

die hersteller zb. acer hauen so viel müll drauf, dass sich dein pc mit autostarts und zugemüllte registryeinträge freut. setz deinen pc neu auf, dann hast du auch nicht mehr 85 prozesse. die scheinen mir doch extrem viel. dein wärmeproblem dürfte sich dann auch erledigt haben.

tipp: räum die platte ab und zu zb mit dem defragmentiertool "defraggler" von piriform und dem ccleaner (für registryeinträge) auf, sobald du deinen pc neu aufgesetzt hast. 0% cpu auslastung (egal welche cpu) im idle sollten normal sein. das ist bei mir zumindest der fall. achja und defragmentieren ist nicht formatieren! fragmentierte dateien sind dateischnipsel, die auf deiner festplatte entstehen (nach lösch und schreibvorgänge). ein defragmentiertool setzt sozusagen die fragmentierten dateien wieder zusammen, wodurch sich die festplattenzugriffszeit u.u. verkürzt.

viel spaß wünsch ich dir

was meinste mit platt machen? :D

0
@CeNaFan44

platt machen heißt in der pc welt neu aufsetzen :-D

dh. festplatte "löschen" (->formatieren) und betriebssystem neu installieren.

0

Du musst erstmal auflisten was für ein System du hast, OS, CPU, usw. usf. dann was alles an Zusatzmist drauf ist usw. usf. Dazu kannst du z.B. Everest, SIW oder SIS Sandra verwenden.

hmm hä da steht ich hätte über 1 gb arbeitsspeicher ambenutzen aber bei taks manager ist viel weniger :Salso bei verest

0

Also 85 Prozesse sind schon recht viel, versuch mal, nur das laufen zu lassen, dass du wirklich brauchst und den Rest zu beenden.

Wann hast du das Ding zum letzten Mal defragmentiert?

gar nicht , meine schwester lässt mich sowas nie machen meinste formatieren?

0

naja 85 prozesse würde ich nicht als viel bezeichnen bei mir laufen dauerhaft 100+

was für ein system hast du denn?

hol dir mal den CCleaner!

Was möchtest Du wissen?