Was ist nur mit der Jugend passiert?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mit der Jugend ist nichts passiert,die ist wie immer,zu meiner Jugend lief das genauso,bis darauf das es noch kein Internet und Smartphones gab,da wurden dafür  Polaroids gemacht,und gesoffen und gekifft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich weiß was du meinst. Bin selber 15 9. Klasse und frage mich oft was bei manchen eig. Schief läuft. Meine klassenkameraden haben meist mehr make up im Gesicht als hirnmasse im kopf. Das große Thema JUNGS aber es giebt doch auch bessere Themen. Vor 2 Jahren hat eine aus meiner klasse auch nacktbilder verschickt und Videos das war eine schlimme Erfahrung für sie. Geändert hat sie sich aber trotzdem nicht. Ausschnitt bis zum Boden hosen eng und Oberteil bauch frei und sich dann fragen warum es einem kalt ist. Viele von uns rauchen auch (ich auch) aber ich bin nicht unverschämt und wenn eine alte Dame den Raum betritt wird selbstverständlich aufgestanden. LG kartoffelkind20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gleiche -ohne E-Shishas - galt vor 35 Jahren auch.
Manche sind mit 13 vernünftig, manche werden es mit 21 manche nie. Die Menschen sind so....
Viel Spaß beim Erwachsen werden.... Mach dir nicht so viel Sorgen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst davon ausgehen: Diejenigen, die sich besonders mit solch Verhalten hervortun, sind tief im Innern sehr unsicher und leiden unter Minderwertigkeitskomplexen. Das versuchen sie auf diese Art vor den anderen - und auch vor sich selbst - zu vertuschen.

Zum Thema rauchen: Die Zigarettenfirmen wissen hiervon und umwerben ganz gezielt Kinder und Jugendliche.

Kinder und Jugendliche, die rauchen, sind arme Opferlein der Tabakindustrie.

Den Bossen der Tabakindustrie sind Gesundheit und Leben ihrer "Kunden" egal. - Fangen Kinder und Jugendlichen an zu rauchen, reiben sie sich zufrieden die Hände. Einzig wichtig ist denen, dass Geld in die Kasse kommt.

So wie der Ozean aus vielen Tropfen Wasser besteht, wird auch sehr viel
Geld mit Zigarettenverkauf in die Kassen der Tabakindustrie gespült.

Kinder und Jugendliche müssen wissen, wie die Tabakindustrie gezielt Kinder und Jugendliche umwirbt.

Weil so viele Tabak"kunden" (richtig: Opfer) qualvoll am Rauchen sterben, braucht die Tabakindustrie immer neue "Kunden". In unserem Land sterben um 140.000 jedes Jahr, das sind 3.600 Busse voll mit Menschen (= 9 bis 10 Busse mit Menschen = 300 bis 350 täglich), an den Folgen der Qualmerei. Das sind mehr Tote durch Tabak im Jahr in Deutschland als durch Morde, Selbstmorde, Verkehrsunfälle, Aids und illegale Drogen zusammen. - Wer bis zum 18. Lebensjahr nicht mit dem Rauchen begonnen hat, wird kaum noch damit anfangen. Süchtig gemacht werden müssen die "lieben Kleinen".

.

Die Methoden der Tabakindustrie, Kinder und Jugendliche /  Heranwachsende zum Rauchen zu verführen, sind nur wenigen bekannt. Folgendes Beweismaterial wurde wegen des großen Gerichtsverfahrens in den USA gegen die Tabakmultis veröffentlicht:

.

STRATEGIEN ZUR VERFÜHRUNG VON MINDERJÄHRIGEN ZUM RAUCHEN - BEWEISMATERIAL

Die US Federal Trade Commission stellte Beweismaterial sicher, aus dem
hervorgeht, welche Art von Forschung die Tabakindustrie in Auftrag gibt, nämlich: wie verführe ich Kinder und Jugendliche zum Rauchen.

Zitate:

     • "Wenn wir junge Raucher ansprechen wollen, die gerade mit dem
        Rauchen beginnen, müssen wir folgende Punkte beachten:

     • Die Zigarette muss als eines der wenigen Mittel dargestellt werden,
        durch die man Zugang zur Welt der Erwachsenen gewinnt.

     • Die Zigarette muss als "verbotene Frucht" dargestellt werden.

     • Die Werbung sollte Situationen aus dem täglichen Leben des jungen
        Rauchers darstellen, allerdings in einem eleganten Rahmen und mit den
        wichtigsten Symbolen für das Erwachsenwerden und den
        Reifungsprozess.

     • Versuchen Sie alles (im Rahmen des Erlaubten), um die Zigarette mit
        Haschisch, Wein, Bier, Sex usw. in Verbindung zu bringen.

     • Lassen Sie die Gesundheit aus dem Spiel."

Quelle:
Federal Trade Commission Staff Report on the Cigarette, Advertising
Investigation, chapter 2, footnote 40, document A901268.

.

Die Aussage des früheren Reemtsma-Vorstandsvorsitzenden Wiethüchter vor der Hauptversammlung im Jahre 1981 spricht Bände.

Die FR 10.12.1988, S. 13, unter dem Titel "Im Sinne des Lebensmittelrechts
müsste die Zigarette längst verboten sein" zitiert Wiethüchter:

     • “Kein Zigarettenmanager könnte ruhig schlafen, der nicht sicher
        ist, dass seine Werbung bei der künftigen Rauchergeneration

        [= Kinder, Jugendliche] ankommt.“

In einer Dokumentation im TV sagte ein Tabakfirmenboss auf die Frage, ob er selbst rauche:

     • "Nein, ich bin doch nicht verrückt!!!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samyhateschool
09.05.2016, 06:45

Danke, bestimmt ist das bei vielen so und ja aber ich denke viele rauchen auch einfach weil das system es so verlangt. Viele Kinder sind überfordert was in einem so jungen alter alles tun muss und wie sagt man so schön mit Zigaretten kein Stress.

0

Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren,
verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und
schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr
auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern,
schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die
Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

Sokrates

griechischer Philosoph

* um 469 vChr, † 399 vChr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paul23456789
09.05.2016, 14:43

Alle über einen Kamm scheren, ist lächerlich... Ich rauche bin 17 Jahre und hab nen Job gehe in die 11 Klasse verdiene mein Geld und gehe gerne Feiern....

0

Ich (w/15) finde es schlimm. Bei uns bist du nur cool, wenn du rauchst, trinkst und einen Freund hast. Es ist einfach nur schlimm. Fast jeder 3. ritzt sich oder ist depressiv an unserer Schule. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Westghost
08.05.2016, 22:14

Ich wette die meisten sind nichtmal depri sondern machen das nur weils "in" oder "cool" ist. traurig...

1
Kommentar von samyhateschool
08.05.2016, 22:14

Ja das ist bei uns auch so ich finde das einfach nicht mehr schön. Ich werde manchmal gefragt ob ich ne E-shisha haben will und wenn ich dann Nein ich rauche nicht sage schauen sie mich schief an. Hallo ich bin 13 ! Und das wird immer schlimmer. ...

1

Danke, du bestätigst gerade meinen Glauben an die Menschheit. Bleib weiter so wie du bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Jugend ist viel artiger als die vorangegangenen Generationen. Denk doch mal an Slogans wie "Make Love, Not War", oder "Sex, Drugs and Rock'n'Roll". Kommune 1, Hippies, die Rave-Bewegung! Das war laaange vor unserer Zeit, und hätten die damals schon unsere Möglichkeiten gehabt, die hätten noch ganz andere Dinge damit angestellt. Wir sind viel braver, wir haben nur mehr Möglichkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher wars genauso, frag deine Eltern, wenn sie was anderes behaupten lügen sie um 100%

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samyhateschool
08.05.2016, 22:18

Hab ich aber sie sagen das war erst mit 14 /15 und nicht mit 13 und jünger manchmal sehr ich 5. Klässler vor Schule ne Kippe rauchen. ..

0
Kommentar von KleineSau
08.05.2016, 22:22

Ja das sind dann aber bestimmt Einzelfälle oder nicht? Außerdem sind E-Shishas momentan im Trend und nicht so hart wie richtige Zigaretten deswegen fangen auch welche mit 13 an. Mach dir keine Sorgen später in 3-4 Jahren werden es bestimmt welche verstehen das es nicht nötig war und ist.

0
Kommentar von samyhateschool
09.05.2016, 21:57

Ja aber nur wenn sie es richtig machen (die meisten atmen den Rauch ein) und das ist gefährlicher

0
Kommentar von KleineSau
09.05.2016, 23:09

Habe ich ja nicht gesagt das es ungefährlich sei, was ich meine aber ist das ein 3 Jähriger dran ziehen könnte ohne ein Hustenreiz auszulösen im Gegensatz zu einer Zigarette. Das meine ich mit "hart"

0

Ich bin auch 13 und habe das selbe Problem.... lass dich nicht unterkriegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von samyhateschool
08.05.2016, 22:16

Werde ich nicht zum Glück gibt es noch meine Bff. Du dich aber auch nicht

0

Was möchtest Du wissen?