Was ist nur los mit mir wo ist der sinn?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist warscheinlich die so genannte "Sozialfobie"

Echt schlimme Sache. Hatte ich auch damals, bis ich in 1 Heim gezogen bin, wo ich aber zum Glück wieder raus bin. Lass alles langsam angehen und suche Keine Menschen, sondern geh auf sie zu. Egal ob es unangenehm ist. Misch dich in Gespräche ein und mit der Zeit wird es vergehen. 

Psychologen sind dafür dann, wenn du es nicht so schnell schaffst wie du möchtest, die letzte Rettung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meistens ist man ja mit den Leuten befreundet die mit einen in der klasse sind und die zu einem passen. Hast du denn keinen mit dem du dich gut verstehst im Verein oder in der schule ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oriolus22
03.02.2017, 17:21

Nein ich arbeite ja bzw nur nachtschicht alleine. ich gehe in keinen verein..

0
Kommentar von Alien404
03.02.2017, 17:24

dann würde ich mir eine Beschäftigung suchen zB Tennis oder so wo du neue Leute kennenlernst. Denn in Vereinen lernt man schnell Leute kennen da man das selbe Hobby hat und so.

0
Kommentar von Oriolus22
03.02.2017, 17:32

wenn das so einfach währe ich sitze grade in der sbahn es sitzen 2 leute bei mir und ich bin kurz vor einer panik attacke und will grade nur weglaufen

0
Kommentar von Alien404
04.02.2017, 00:08

dann geh zum Psychologen

0

Was möchtest Du wissen?