Was ist nur los mit mir? Nachts Energie 200% Morgens Energie 0%?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das liegt an ein Hormon oder Ähnliches, was uns einfach nachtaktiver werden lässt. Wir verschieben unseren Tag um etwa 2 Stunden von den Erwachsenen. ich mag es auch nicht früh aufzustehen, weswegen ich finde, dass die Schule später beginnen sollte.

narrcia 01.10.2014, 22:30

Das stimmt. In Russland fing und fängt die Schule immer um 9.00 an. Das fördert die Konzentration!

2

Mach dir keine Sorgen und: du kannst das auch nicht so leicht abstellen. Ich war als Teenie und sehr lange danach auch der ausgesprochene Nachtmensch. Mit der Schule war das halt blöd....aber irgendwie muss man das geregelt kriegen. Versuch mal, wenigstens unter der Woche dir abends eine maximale Endzeit zu setzen. Vorher (ein paar Stunden) runterfahren, nur noch lesen, Tee trinken und so was. Solange man den Rhythmus selbst nicht bestimmen kann, ist es nicht gerade leicht.

Später siehst du, ob das eine Phase war oder ob du wirklich eine Nachteule bist. Falls Nachteule: am besten einen passenden Job suchen. Es kann sich aber auch noch ändern, wart's ab. Ich bin mit der Zeit zum Morgenmenschen mutiert - freiwillig. Und Schlaf braucht man auch immer weniger. Das dauert aber...verbieg dich so wenig wie möglich.

Es ist dies kein Phänomen. Nachteulen lieben die abendlliche Stimmung und wachen dann erst richtig mit TV,Aktionen (Essen) auf. Wenn es schulisch/beruflich/ Haushalt nicht stört, spricht nichts dagegen. Allerdings möchte unsere Umwelt einen streng strukturierten bürgerlichen Tagesablauf haben und hat die Vorgaben danach ausgerichtet.: Arzttermine,Jobzenter,Geldbriefträger,HDL,AutoTÜV, Apothekenzeit,Freund/-in. Außer für Freischaffende,Arbeitslose oder Hippies sind Konflikte programmiert .

nizaria 01.10.2014, 22:46

Geldbriefträger :)) Dafür wäre ich auch früher gerne aus dem Bett gehüpft :)

0

Wahrscheinlich ist dein Schlafrhytmus einfach im Ar***, weshalb sich deine Gewohnheiten alle zu einer anderen Zeit verschieben.

Dann bist du in der Pubertät und dein Wach- SChlaf-Rythmus ist umgestellt worden - sehr ärgerlich.... ?

garnixgut 01.10.2014, 22:28

Naja bin eigentlich schon 19 Jahre alt ;)

0

Es geht fast allen so!

Du musst einen Wecker stellen mit der Zeit, wo du immer aufstehen willst und zwing dich jeden Morgen um diese Zeit aufzustehn, auch wenn du sehr spät schlafen gegangen bist. Unternimm tagsüber viel und iss abends nichts mehr. Zwing dich nicht später als 00.00 schlafen zu legen. Dann pendelt es isch nach einer Woche richtig ein.

Die Nachwirkungen der Sommerferien?... :-)

Pupertät ... Bei mir war es auch so ich hab zu viel gesoffen also Energy Drinks 7 Dosen waren es ich bin mit extrem viel Energie die ganze Zeit gerannt gesprungen hab 2 Tage lang nicht geschlafen und war danach total ausgepauert und Konnte mich kaum bewegen ganz normal digga

MfG Blutwurst D Dragon

Was möchtest Du wissen?